Duales Studium Sportmanagement: Gehalt

Die Bandbreite des Gehalts im dualen Studium Sportmanagement reicht von „zu wenig zum Leben“ bis zu „überdurchschnittlich“. Das liegt unter anderem an den Einsatzgebieten für duale Sport-Studenten - die sind nämlich ebenfalls sehr unterschiedlich. Um verlässliche Angaben zum Verdienst zu bekommen, haben wir daher Studenten befragt, um endlich mal verlässliche Angaben zu erhalten. Die Ergebnisse und alle Infos zum Lohn im dualen Sportmanagement Studium gibt es hier.

Direkt mal zu Anfang die Realität: Einen Studienplatz für ein duales Sportmanagement Studium zu bekommen, der auch noch gut bezahlt ist, wird keine leichte Aufgabe. Umso wichtiger ist es, dass du dir unsere Infos zum Studienmodell und den Bewerbungszeiträumen durchliest.

Grob eingeteilt kann man sagen, dass die großen Unternehmen, von Sportartikelherstellern bis zu großen Sportvereinen (z.B. im Bereich Fußball oder Handball), am besten bezahlen. Und dass Fitnessstudios zu den Firmen gehören, bei denen man am wenigsten verdient.

Das zahlen verschiedene Firmen/ Branchen

Erklärung: Das Diagramm basiert auf Erfahrungswerten und Umfragen zum Gehalt während des dualen Studiums.Ausnahmen nach oben oder unten sind jederzeit möglich!

Was man über das Gehalt für ein duales Studium Sportmanagement wissen sollte

Ein Stück weiter unten haben wir konkrete Gehaltsangaben von dualen Sportmanagement-Studenten veröffentlicht. Aber vorher solltest du noch einige Dinge wissen, damit du bei deiner Bewerbung die richtigen Angaben machst oder im Bewerbungsgespräch die richtigen Fragen stellen kannst.

Nicht alle Firmen zahlen die Studiengebühren

Duale Sportmanagement Studiengänge werden oft als Fernstudium angeboten. Hierbei ist es so, dass man sich zuerst bei der Hochschule für das Studium bewirbt und die Hochschule dir dann bei der Suche nach einem Praxispartner hilft.

Teilweise haben die Hochschulen Partner, mit denen sie schon seit Jahren zusammenarbeiten, teilweise raten sie dir, dich an Firmen zu wenden, die du interessant findest, und diese Firmen vom dualen Studienmodell zu überzeugen. Das kann allerdings dazu führen, dass die Unternehmen nicht unbedingt die Studiengebühren in voller Höhe übernehmen.

Kein Mindestlohn, kein vorgeschriebener Verdienst

Es gibt keinen gesetzlich vorgeschriebenen Lohn für ein duales Studium Sportmanagement. Das bedeutet, dass jedes Unternehmen selbst entscheiden kann, welches Gehalt es seinen dualen Studenten zahlt. Auch der Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde zählt nicht, weil die Praxisphasen direkt mit dem Studium verbunden sind und daher nicht unter das Gesetz fallen. So kann es z.B. vorkommen, dass du während des dualen Studiums gar kein Gehalt erhältst, sondern nur die Studiengebühren und evtl. deine Sozialversicherung vom Arbeitgeber getragen wird. Überhaupt nicht fair, aber manchmal leider Realität.

Tipp: Wenn dir ein Unternehmen weniger als 450 Euro pro Monat zahlen möchte, solltest du es dir doppelt überlegen, dort zu arbeiten und zu studieren. Gehälter von 325 Euro oder 400 Euro pro Monat, die Studenten in unserer Gehaltsumfrage angegeben haben, reichen kaum zum Leben und es liegt der Verdacht nahe, dass du nur als billige Arbeitskraft ausgenutzt wirst.

Orientier dich an der Empfehlung der IHK

Die Industrie- und Handelskammer hat eine Empfehlung für die unterschiedlichsten Branchen herausgegeben. Für Auszubildende im Bereich Sport & Fitness heißt das:

1. Jahr

2. Jahr

3. Jahr

Branche Sport & Fitness

500 €/Monat

600 €/Monat

700 €/Monat

Jetzt konkret: Was zahlen Firmen

Wie hoch ist das Gehalt für ein duales Studium Sportmanagement? Wir haben eine Umfrage gestartet und diese Angaben erhalten:

Studiengang

Gehalt/ Monat

Zusatzleistungen des Arbeitgebers

BWL, Fachrichtung Sportmanagement

ca. 630 €

Studiengebühren werden bezahlt, Dienstreisen (Fahrtkosten, Unterkunft), Fortbildungen, Laptop für die Zeit des Studiums

Dienstleistungsmanagement, Fachrichtung Sport- und Eventmanagement

590 €

Studiengebühren + Bahnticket werden bezahlt

BWL, Fachrichtung Sportmanagement

0 €

Nur Studiengebühren und Sozialversicherung wurden übernommen, kein zusätzliches Gehalt

Dienstleistungsmanagement, Fachrichtung Sportmanagement

725 €

Studiengebühren, Weiterbildung + Spritkosten (ca. 100 €) werden bezahlt

BWL, Fachrichtung Sportmanagement

0 €

Nur Studiengebühren + 170 € Spritkosten wurden bezahlt, kein zusätzliches Gehalt

BWL, Fachrichtung Sportmanagement

850 €

Studiengebühren muss ich selbst bezahlen

Sportbusiness Management

1. Jahr: 550 €
2. Jahr: 600 €
3. Jahr: 700 €

Studiengebühren wurden übernommen + Gratis-Mitgliedschaft in Fitnessstudio

Quelle: eigene Umfrage

Und der Verdienst nach dem Studienabschluss?

Was ein Sportmanager nach dem Studium verdient und welche Berufe in Frage kommen, haben wir in der Rubrik „Berufswelt“ sehr ausführlich beschrieben. Lohnt sich zu lesen!

War dieser Text hilfreich für dich?

4,00 /5 (Abstimmungen: 5)

Kommentare

Spamschutz: Schreibe das Wort "Sport":

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de