Finde eine Hochschule, die zu dir passt

Dein Studienführer zum Sportstudium

Du möchtest große Sportveranstaltungen organisieren? Als Sportlehrer Kindern Spaß am Sport vermitteln oder als Sportwissenschaftler neue Trainingsmethoden erforschen? Als Manager einen Sportverein zum Erfolg führen? Auf Sport-studieren.de findest du alles, was du für die Studienwahl brauchst: Infos rund um Sportmanagement, Sportwissenschaft, Fitnessökonomie & Co. Egal, ob Vollzeit, dual oder berufsbegleitend, Bachelor, Master oder MBA – damit du ein Studium findest, das zu dir passt.

Fröhliche Sportstudenten

Alle Infos über das Sportstudium: Tipps zur Bewerbung, Sporteignungsprüfung & Studienwahl, Erfahrungsberichte vieler Unis und Fachhochschulen, Karriereperspektiven und noch viel mehr!

An welcher Uni oder Fachhochschule kann man Sport studieren? In unserer Hochschul-Datenbank kannst du ganz einfach nach Abschluss, Studiengang, Ort oder Studienform filtern. Dein Traumstudium ist nur einen Klick entfernt!

Sportstudenten liegen auf einer Wiese

Welche Studiengänge kann man im Bereich Sport studieren? Ob Sportmanagement, Sportwissenschaft, Sport auf Lehramt oder spannende Alternativen: Wir informieren dich über Inhalte & Voraussetzungen und verraten, wo du welches Fach studieren kannst.

Theorie UND Praxis: Das duale Sportstudium macht's möglich! Was dich im dualen Studium in Sportmanagement oder Fitnessökonomie erwartet und wie du einen Studienplatz findest, wir verraten es dir!

Frau läuft eine Stadiontreppe hoch

Im Sportbereich durchstarten geht auch ohne akademisches Studium. Ob Berufseinstieg oder nächster Karriereschritt ­– Sport & Fitness Weiterbildungen bieten zahlreiche Perspektiven: vom Fitnesstrainer über den Sportfachwirt (IHK) bis zum Personal-Trainer, hier gibt's alle Infos.

Die Akademisierung des Sports
Seit Jahren bereits kann man in der Sportbranche einen Trend zur Professionalisierung feststellen. Damit einher geht auch eine erhöhte Nachfrage nach Arbeitskräften, die sich besonders mit den Gegebenheiten im Sportbusiness auskennen. Dazu gehören nicht nur Veranstalter, z.B. für Boxkämpfe, sondern auch professionelle Manager von Vereinen. Weitere Arbeitsfelder liegen in Bereichen wie Sporttherapie (z.B. Sport zum Zweck der Prävention und Rehabilitation) oder Sportwissenschaft. Auch das Bildungswesen ist als Arbeitgeber, z.B. für Sportlehrer, nicht zu vergessen.

Wer sich für ein Studium im Bereich Sport interessiert, sollte sich vor dem Studienbeginn fragen, ob er im späteren Berufsleben sportlich aktiv sein möchte oder ob der Beruf „nur“ etwas mit Sport zu tun haben sollte. Zudem sollte man sich auch überlegen, in welchem Bereich man später arbeiten möchte. Ist ein Sportverein der gewünschte Arbeitgeber? Oder eher eine Reha-Einrichtung, ein Tourismusveranstalter, ein Sportgeräte- oder ein Sportartikelhersteller? Möchte ich anderen etwas beibringen und Spaß an sportlicher Aktivität vermitteln? Je nach Entscheidung kommen andere Sportstudiengänge in Frage.

Wenn Sport deine Leidenschaft ist und du sie zum Beruf machen möchtest, dann könnte ein Sportmanagement Studium, ein Sport auf Lehramt Studium oder ein Sportwissenschaften Studium das Richtige für dich. Oder vielleicht auch Sportpsychologie, Medien-, Event- und Sportmanagement oder Bewegungspädagogik? Egal, welchen Sportstudiengang du suchst, in unserer Datenbank findest du alle Studienmöglichkeiten.

Zudem kannst du dir einen Überblick über die gefürchtete Eignungsprüfung verschaffen und erfahren, welche Berufswege man z.B. nach dem Sportmanagement Studium oder Sportstudium einschlagen kann.

Also, wenn du einen Studiengang mit Sport studieren möchtest, dann bist du auf diesen Seiten genau richtig. Wir wünschen viel Erfolg bei der Wahl des richtigen Studiengangs. 

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de