Schließen
Sponsored

Fußballmanagement Studium

Leidenschaft und Begeisterung für Fußball finden nicht nur auf dem Platz statt. Mit einem Fußballmanagement Studium hast du die Möglichkeit, als Führungsposition mit wirtschaftlichem Geschick und sportlicher Expertise deinen Traumverein an die Tabellenspitze zu bringen.

Abschluss B. A.
Dauer 6-7 Semester
Numerus Clausus NC-frei
Hochschulangebote 4

Was erwartet mich im Fußballmanagement Studium?

Fußball und Wirtschaft? Das gehört doch zusammen wie runde Tore und eckige Bälle, würde manch ein Fußballenthusiast behaupten. Doch wer sich ein bisschen in der Materie auskennt, weiß, dass die Wirtschaft aus dem Profisport nicht mehr wegzudenken ist. Finanzen, Transfers, Marketing, Sponsoring, Nachwuchs-Scouting, Fan-Artikel, Trainingslager – all dies und noch mehr muss schließlich organisiert und verwaltet werden. Und wem fällt diese abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe zu? Richtig! Dem Absolventen eines Fußballmanagement Studiums.

Die absolute Grundvoraussetzung für ein solches Studium liegt auf der Hand: Begeisterung für den beliebtesten Ballsport Deutschlands. Im Fußballmanagement gehört aber noch mehr dazu. Das Studium befasst sich nämlich größtenteils mit betriebswirtschaftlichen Themen wie Wirtschaftsrecht, Marketing, oder Rechnungswesen und Controlling. Nach Abschluss deines Fußballmanagement Studiums bist du für die administrativen Prozesse eines Fußball-Vereins oder einer ähnlichen Sporteinrichtung verantwortlich. Ob als Vereinsmanager, Sportkoordinator oder Talent Scout – die Möglichkeiten sind vielfältig und mit der Zeit kommen immer neue Berufsfelder hinzu.

Wenn dir der Fokus auf Fußball zu spezifisch ist, dann ist wahrscheinlich das breiter gefächerte Sportmanagement Studium passender für dich. Alle anderen Fußballbegeisterten werden im Fußballmanagement Studium aber ihre Erfüllung finden.

Was sind die Studieninhalte?

Jede Hochschule gestaltet den Verlauf ihres Fußballmanagement Studiums auf unterschiedliche Art und Weise, angepasst an die jeweiligen Schwerpunkte. Das Grundgerüst bleibt aber sehr ähnlich. So ist der Kernpunkt eines Fußballmanagement Studiums stets der betriebswirtschaftliche Aspekt. Dich erwarten unter anderem die folgenden Studienfächer:

  • Fachbereich Betriebswirtschaftslehre
    • Betriebswirtschaft
    • Finanzwirtschaft
    • Rechnungswesen und Controlling
    • Wirtschaftsrecht
    • Wirtschaftsmathematik und Statistik
    • Marketing
    • Vertrieb und Sales Management
    • Strategisches Management
    • Unternehmensführung
    • Personalmanagement
  • Fachbereich Sportmanagement
    • Sportmanagement
    • Vereins- und Verbandsmanagement
    • Sportstätten- und Event-Management
  • Fachbereich Fußballmanagement
    • Fußballmanagement
    • Fußballmarketing
    • Internationales Markenmanagement im Fußball
    • Fanmanagement

Praktische Einheiten, wie Projektmodule mit Kaderplanung und Lizensierungsmodellen, oder ein Praxissemester im fünften/sechsten Semester gehören ebenfalls zum Studienverlauf. Entgegen der allgemeinen Assoziation mit Sport-verwandten Studiengängen beinhaltet das Fußballmanagement Studium keine Fächer, in denen du physisch aktiv werden und deine Sportlichkeit unter Beweis stellen musst. Dein Gehirn ist der einzige Muskel, der hier (ausgiebig) trainiert wird.

Welche Hochschulen bieten das Fußballmanagement Studium an?

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Um für ein Fußballmanagement Studium zugelassen zu werden, benötigst du folgendes:

Formale Voraussetzungen

  • Abitur / Allgemeine Hochschulreife
  • Fachabitur/fachgebundene Hochschule/Fachhochschulreife
  • einen vergleichbaren Schulabschluss oder
  • eine bestimmte berufliche Qualifikation (z. B. Meister)

Die wichtigste Frage, die sich wahrscheinlich viele stellen werden: „Ist es nötig für dieses Studium eine Sporteignungsprüfung zu absolvieren?“ Die kurze Antwort ist ein klares Nein.  

Das Fußballmanagement Studium ist im Kern betriebswirtschaftlich ausgelegt und definitiv mehr Management als Fußball. Ein gewisses Interesse an dem Sport und der Sportbranche an sich solltest du natürlich mitbringen – besondere Sportlichkeit und körperliche Fitness sind aber kein Voraussetzungskriterium dafür. Die gefürchtete Hürde namens Sporteignungsprüfung fällt in diesem Fall also weg, was eine Zulassung deutlich erleichtert.

Wie hoch ist der NC für das Fußballmanagement Studium?

Ein Fußballmanagement Studium ist ziemlich spezifisch und wird dementsprechend nur von wenigen Hochschulen angeboten. Die Auswahl beschränkt sich dabei aktuell ausschließlich auf private Universitäten (Stand 2022). An diesen ist die Zulassung grundsätzlich NC-frei.

Warum wird das Fußballmanagement Studium hauptsächlich von privaten Hochschulen angeboten? Im Gegensatz zu staatlichen Hochschulen sind private Hochschulen finanziell unabhängig. Dadurch können sie neue Studiengänge schneller etablieren und anbieten. Staatliche Hochschulen hingegen müssen die notwendigen finanziellen Mittel vom Staat beantragen, was etwas Zeit in Anspruch nehmen kann.

Welche Studienformen gibt es beim Fußballmanagement Studium?

Das Fußballmanagement Studium kannst du in den folgenden Studienformen studieren:

  • Vollzeit
  • Fernstudium
  • Blended Learning

Was kostet mich das Fußballmanagement Studium?

Die Studienkosten variieren je nach Hochschule, was sich besonders zwischen staatlichen und privaten Hochschulen bemerkbar macht.

Staatliche Hochschule

Da staatliche Hochschulen von den Bundesländern finanziell unterstützt werden, zahlst du in der Regel* keine Studiengebühren. Lediglich der Semesterbeitrag wird zum Sommer- und Wintersemester fällig. Er setzt sich aus dem Sozialbeitrag, dem Mobilitätsbeitrag (= Semesterticket), dem Studierendenschaftbeitrag und einem Verwaltungskostenbeitrag zusammen. Je nach Hochschule liegt der Semesterbeitrag zwischen rund 60 Euro und 450 Euro.

*Sonderregelungen kann es zum Beispiel für Zweitstudierende, Langzeitstudierende oder Nicht-EU-Ausländer/innen geben.

Private Hochschule

Im Gegensatz zu staatlichen Hochschulen finanzieren sich private Hochschulen durch Trägerschaften und Studiengebühren und sind dadurch deutlich teurer. Dabei gibt es kein einheitliches System und keine einheitlichen Gebühren: An einigen privaten Hochschulen zahlst du die Studiengebühren pro Monat, an anderen pro Semester. Gut zu wissen ist außerdem, dass für den gleichen Studiengang je nach Standort und Sommer- oder Wintersemester die Gebühren unterschiedlich hoch ausfallen können.

Zusätzlich werden je nach Hochschule Semesterbeiträge, Anmelde- oder Prüfungsgebühren erhoben. Die monatlichen Kosten für ein Fußballmanagement Studium an einer privaten Hochschule belaufen sich auf ca. 450 Euro im Monat, variieren aber je nach Hochschule.

Wie finanziere ich mein Fußballmanagement Studium?

Die Studienkosten einiger Hochschulen mögen viele erst einmal abschrecken. Heutzutage gibt es jedoch eine Vielzahl an Finanzierungsmöglichkeiten, mit denen die finanzielle Hürde eines Studiums überwunden werden kann. Wir haben die wichtigsten hier aufgelistet:

  • BAföG
  • Studium mit Nebenjob finanzieren
  • Unterstützung der Eltern
  • (KfW) Studienkredite
  • (Hochschuleigene) Stipendien
  • Ratenzahlung
  • Von der Steuer absetzen
  • Hochschulrabatte (zum Beispiel Treue- und Geschwisterrabatte) und Angebote
  • Bildungsfonds = Umgekehrter Generationenvertrag (UGV)

BAföG? Bildungsfonds? Was ist das denn? Du stehst ganz am Anfang des Studiums und hast keine Ahnung, was die verschiedenen Finanzierungsarten bedeuten? Auf unserer Ratgeberseite zum Thema Studienfinanzierung bringen wir Licht ins Dunkel und erklären dir die einzelnen Punkte ausführlicher.

→ Zurück zu den Hochschulangeboten

Welchen Master kann ich später studieren?

Du willst dein Studentenleben noch etwas länger genießen und deine Fachkenntnisse in Form eines Masters weiter vertiefen? Kein Problem! Der Fußballmanagement Studiengang wird als Master allerdings nur vereinzelt von Hochschulen angeboten. Dafür bist du mit einem Fußballmanagement Bachelor aber ebenfalls qualifiziert, dich für ähnliche Master-Studiengänge zu bewerben.

Den folgenden Master kannst du studieren, wenn du den Fußballmanagement Bachelor in der Tasche hast:

Master Sportmanagement

Ein Master im Sportmanagement – danach trickst dich auf dem geschäftlichen Spielfeld hinter dem eigentlichen Spielfeld keiner mehr aus! Welche Schwerpunkte du setzen kannst und was dir der Master bringt, erfährst du hier!

Wie ist die berufliche Perspektive nach dem Fußballmanagement Studium?

Mit einem Fußballmanagement Abschluss in der Tasche stehen dir viele Türen offen. Ausgestattet mit betriebswirtschaftlichem und sportwissenschaftlichem Knowhow bist du mehr als gefragt auf dem Arbeitsmarkt der Fußballwelt. Folgende Berufsmöglichkeiten stehen dir unter anderem zur Verfügung:

  • Fußballmanager/in
  • Management von Sportvereinen, Sportverbänden oder Sportstätten
  • Management von Sportmarken
  • Fanmanagement
  • Sportmarketing und Eventmanagement
  • Sportrechtevermarktung
  • Sport-Koordinator/in
  • Wissenschaftliches Arbeiten in der Forschung

Fußballmanagement ist sehr ähnlich zum allgemeinen Sportmanagement – nur eben auf eine bestimmte Sportart spezialisiert. Viele der Theorien, Kurse und Fachkenntnisse lassen sich aber auch auf andere Sportbereiche anwenden und qualifizieren dich gleichermaßen für Berufe außerhalb des Fußball-Kosmos. Der Aufgabenbereich eines Sportmanagers und der eines Fußballmanagers sind sich also recht ähnlich.

Was verdiene ich nach einem Fußballmanagement Studium?

Laut Gehalt.de liegt das durchschnittliche Bruttogehalt als Sportmanager bei 4.102 Euro. Allerdings ist dies nur ein grober Richtwert. Viele Faktoren spielen in das letztendliche Gehalt mit rein und können sich individuell unterschiedlich stark auswirken. Wenn du mehr über das Thema Gehalt und Arbeitnehmervorteile wissen möchtest, können wir dir unseren Ratgeberartikel dazu wärmstens empfehlen.

 

→ Zurück zu den Hochschulangeboten

Ähnliche Studiengänge wie Fußballmanagement

Das Fußballmanagement Studium überzeugt dich noch nicht ganz oder du möchtest dich zusätzlich über ähnliche Alternativen informieren? Dann könnten dich diese Studiengänge interessieren: