Duales Studium Sport & Fitness: Gehalt

„Studier dual, dann verdienst du von Anfang an Geld!“ So wird es oft empfohlen. Ist aber nur zur Hälfte richtig, denn mit einem dualen Studium im Bereich Fitness oder Sport wird man nicht wirklich reich. Wir haben viele Infos zum Thema Gehalt für ein duales Studium zusammengestellt.

Ein duales Studium im Bereich Sportmanagement oder Fitness (-ökonomie/-training) ist begehrt. Und oft bieten es kleinere Fitnessstudios, Wellness-Center oder Sportvereine an. Zwei Dinge, die prinzipiell schlechte Voraussetzungen für ein hohes Gehalt sind.

Tatsächlich muss man sehr aufpassen, für welches Unternehmen man sich als Arbeitgeber während des dualen Studiums entscheidet. Von einer Bezahlung, mit der man kaum seine Miete bezahlen kann, bis hin zu einem normalen oder sogar überdurchschnittlichen Ausbildungsgehalt ist die Spanne sehr groß. Lass dich also nicht über den Tisch ziehen und als billige Arbeitskraft missbrauchen!

Detaillierte Infos zum Gehalt in den speziellen Studiengängen findest du hier:

Wusstest du, dass...

... der Mindestlohn nicht für duale Studenten gilt?

... der DSSV als Vergütung für Azubis im Bereich Sport und Fitness ein Monatsgehalt von 500 € (1. Jahr), 600 € (2. Jahr) und 700 € (3.Jahr) empfiehlt?

... bei der gleichen Fitnesskette die Gehälter je nach Standort variieren können?

Überblick: Verdienst im dualen Sport & Fitness Studium

Duales Studium & Gehalt: Was musst du wissen?

Ein duales Studium setzt sich aus der Theorie an der Hochschule und den Praxisphasen in einem Unternehmen auseinander. Das macht dieses Modell einzigartig. In der Regel übernimmt der Arbeitgeber auch die Studiengebühren und zahlt obendrein noch ein monatliches Gehalt. Unternehmen versprechen sich durch diese Förderung gut ausgebildete Fachkräfte auf Management-Ebene. Teilweise ist das Gehalt etwas niedriger als bei „klassischen“ Auszubildenden, weil es ja auch Kosten für die Studiengebühren gibt. Aber das ist je nach Unternehmen anders geregelt.

Erklärung: Das Diagramm basiert auf Erfahrungswerten und Umfragen zum Gehalt während des dualen Studiums. Ausnahmen nach oben oder unten sind jederzeit möglich!

Höhe des Gehalts ist freiwillig

Dein Kumpel studiert auch dual, aber erhält viel mehr Gehalt? Das kann sein. Denn die Unternehmen können die Höhe deines Verdienstes eigenständig festlegen. Wenn eine Firma seriös ist und es keine wichtigen Gründe gibt, warum kein höheres Gehalt gezahlt werden kann, sollte sich das Gehalt für ein duales Studium Sportmanagement oder Fitnessökonomie/Fitnesstraining in dem von der IHK und dem DSSV empfohlenen Rahmen bewegen:

 

1. Jahr

2. Jahr

3. Jahr

Branche Sport/Fitness

500 €/Monat

600 €/Monat

700 €/Monat

Teilweise wird deine Vergütung auch durch Zusatzleistungen des Unternehmens beeinflusst. Manche Fitnessstudios zahlen eine Provision für erfolgreiche Mitgliederabschlüsse, bei anderen Firmen (z.B. im Bereich Sportmanagement) gibt es ein 13. Gehalt als Weihnachtsgeld.

Jetzt konkret: Was zahlen Firmen

Wir haben anonyme Umfragen unter dualen Studenten durchgeführt. Folgende Angaben haben wir für duale Sport- und Fitness-Studiengänge erhalten.

Studiengang

Gehalt/ Monat

Zusatzleistungen des Arbeitgebers

Fitnessökonomie

1. Jahr: 500 €
2. Jahr: 600 €
3. Jahr: 700 €

Studiengebühren + alle Fahrtkosten und geplanten Ausbildungen/ Lizenzen (Spinning, Aerobic, etc.) werden übernommen.

BWL, Fachrichtung Sportmanagement

ca. 630 €

Studiengebühren werden übernommen, Dienstreisen (Fahrtkosten, Unterkunft), Fortbildungen, Laptop für die Zeit des Studiums

Fitnessökonomie

1. Jahr: 450 €
2. Jahr: 500 €
3. Jahr: 550 €

Studiengebühren werden übernommen

Fitnesstraining

650 €

Studiengebühren werden übernommen

BWL, Fachrichtung Sportmanagement

0 €

Nur Studiengebühren und Sozialversicherung wurden übernommen, kein zusätzliches Gehalt

Dienstleistungsmanagement, Fachrichtung Sport- und Eventmanagement

590 €

Studiengebühren werden übernommen + Bahnticket

Fitnessökonomie

1. Jahr: 400 €
2. Jahr: 500 €
3. Jahr: 600 €

Studiengebühren werden übernommen

Fitnessmanagement

1. Jahr: 450 €
2. Jahr: 500 €
3. Jahr: 575 €

Studiengebühren werden übernommen

Dienstleistungsmanagement, Fachrichtung Sportmanagement

725 €

Studiengebühren, Weiterbildung + Spritkosten (ca. 100 €) werden übernommen

Fitnesstraining

500 €

Studiengebühren werden übernommen

BWL, Fachrichtung Sportmanagement

0 €

Studiengebühren werden übernommen + 170 € Spritkosten, kein zusätzliches Gehalt

Fitnessökonomie

1. Jahr: 400 €
2. Jahr: 500 €
3. Jahr: 600 €

Provision bei erfolgreichen Vertragsabschlüssen

Fitnesstraining

325 €

Studiengebühren werden übernommen

Quelle: eigene Umfrage

Und andere Studiengänge? Du willst wissen, was in anderen Unternehmen und Branchen gezahlt wird? Auf Wegweiser-Duales-Studium.de gibt es eine große Übersicht zum Thema Gehalt.

War dieser Text hilfreich für dich?

4,21 /5 (Abstimmungen: 14)

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de