Berufe nach dem Sportstudium

Teamleiter im Sportartikeleinzelhandel

Wir haben recherchiert und Interviews mit Berufstätigen durchgeführt, die aus dem Berufsleben nach dem Sportstudium berichten. Wenn du dir also noch nicht sicher bist, in welchem Bereich du deine Karriere starten willst, kannst du dich bei uns über die verschiedenen Möglichkeiten informieren. Dazu haben wir u.a. verschiedene Sportberufe unter die Lupe genommen.

Marco B.

Bachelor Sportmanagement am RheinAhrCampus Remagen

Teamleiter bei einem internationalen Sportartikeleinzelhändler

So sieht mein Berufsalltag aus

Meine Aufgabenfelder sind folgende:

  • Team- und Personalführung eines 8-köpfigen Teams, bestehend aus Vollzeit-, Teilzeit- und 450 €-Mitarbeitern
  • Mitarbeiterentwicklung in Form von Coaching auf der Verkaufsfläche und betriebsinternen Schulungen sowie
  • Führen von individuellen Mitarbeitergesprächen und die Ausbildung und Einarbeitung neuer Mitarbeiter
  • Personaleinsatzplanung (Stundenplangestaltung), Personalverwaltung (Urlaube, Krankheiten, Gehaltsabrechnungen)

Tätigkeiten auf der Verkaufsfläche:

  • Beraten von Kunden und Führen von Verkaufsgesprächen
  • Bearbeitung der Wareneingänge und Qualitätssicherung, Warenbestandsverwaltung und Koordination der Warenflüsse (Nachlieferung gewährleisten, Bestände prüfen)

Umsatz- und Ergebnisverantwortung innerhalb der Abteilung (des Profitcenters):

  • Steuerung des Tagesgeschäfts (Umsatz- und Personaländerungen)
  • wöchentliche Kennzahlenanalyse auf Abteilungsebene (Reporting) und
  • monatliche Auswertung aller Kennzahlen auf Mitarbeiterebene.
  • Konkurrenzanalyse zur Erstellung der abteilungsautonomen Vertriebsstrategie
  • Sortimentsauswahl auf Basis der Konkurrenzanalyse und Vertriebsstrategie
  • Absatzförderung mithilfe attraktiver Warenpräsentation
  • Planung und Durchführung von Events und des Abteilungsaufbaus im Hinblick auf die Förderung des Kommerzes

Zusammenfassung: Der Job ist sehr vielseitig, einen wirklichen Alltag kann man demzufolge nicht beschreiben, da je nach aktueller Notwendigkeit bzw. sich auch je nach externen Faktoren (bspw. Wetter, Kundenfluss, Krankheiten etc.) die Prioritäten täglich verschieben können und somit ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld ergibt.

Bereits ohne wirkliche Berufserfahrung bekam ich die Verantwortung für die größte und umsatzstärkste Abteilung und trage somit eine sehr große Verantwortung, nicht nur für das von mir geführte Team, sondern auch hinsichtlich der wirtschaftlichen Zahlen.

Neben den oben beschriebenen Aufgabenfeldern kommen stets neue und spannende Projekte hinzu, die man sich freiwillig aussuchen kann und ergänzend eine Menge Spaß und Abwechslung bringen.

Fazit: Als Berufseinsteiger (auch ohne Erfahrung im Einzelhandel) ein herausfordernder Job, der einem zu Beginn zu erschlagen droht, aber nach Eingewöhnungszeit (die einem auch gewährt wird) Spaß macht und sich durch eine enorme Verantwortung kennzeichnet.

Diese Stärken/Fähigkeiten brauche ich für den Beruf

Planungs- und Organisationstalent, analytisches und ergebnisorientiertes Denken sowie eine Affinität für Kennzahlen und den „Blick für das große Ganze“ bzw. Weitsicht.

Kommunikationsfähigkeit (vor allem bei Mitarbeiter- und Kundengesprächen), Teamfähigkeit und Flexibilität (aufgrund des schnelllebigen [Tages-] Geschäfts).

Durchsetzungsvermögen (um auch schwierige Personalentscheidungen, wie etwa eine Kündigung, durchzuführen)

Typische Berufsfelder meiner Studienkollegen waren z.B...

Sportmarketingagenturen wie bspw. UFA oder SPORTFIVE im organisierten Sport, respektive Sportverbände, wie bspw. DOSB oder NADA.

Mein Tipp: So klappt der Berufseinstieg nach dem Studienabschluss

Der Berufseinstieg beginnt bereits während des Studiums! Möglichst viele Praktika absolvieren, Erfahrungen (in unterschiedlichen Bereichen) sammeln und im Zuge dessen wertvolle Kontakte knüpfen und diese aufrechterhalten.

Und vor allem: Absagen nicht so ernst nehmen und immer weiter bewerben und jedes Bewerbungsgespräch mitnehmen, auch wenn man die Bewerbung nur provisorisch abgeschickt hat, vielleicht ist es ja doch was, so war es zumindest bei mir.

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de