Fernstudium Fitnesstrainer

Du interessierst dich für eine Ausbildung zum Fitnesstrainer? Allerdings bist du zeitlich nicht flexibel, etwa aus beruflichen oder persönlichen Gründen? Dann ist ein Fernstudium zum Fitnesstrainer genau das Richtige für dich! Was du alles über das Fernstudium Fitnesstrainer wissen musst, welche Bildungsinstitute ein solches Fernstudium anbieten und wie es beruflich nach dem Fernstudium zum Fitnesstrainer weitergeht, erfährst du hier.

Das Fernstudium Fitnesstrainer in Kürze

Das Fernstudium Fitnesstrainer vereint die klassische Fitnesstrainer Ausbildung mit den Vorzügen eines Fernstudiums. Bei einem Fernstudium sind Studierende weder an Zeit noch Ort gebunden. Ideal für Berufstätige, welche sich neben dem Beruf weiter qualifizieren möchten. Aber auch für alle weiteren Interessenten ist ein Fernstudium zum Fitnesstrainer eine passable Option, um etwa die Leidenschaft für Sport und Fitness professionell zu erweitern.

Fernstudium Fitnesstrainer – Die Möglichkeiten

Hinter dem Begriff Fernstudium Fitnesstrainer verbergen sich zahlreiche Fernlehrgänge, welche alle auf die Tätigkeit als Fitnesstrainer abzielen. Am häufigsten werden Lehrgänge für die verschiedenen Fitnesstrainer Lizenzen angeboten, also A-, B- oder C-Lizenz. Darüber hinaus gibt es weitere Angebote, die auf spezifischere Tätigkeiten als Fitnesstrainer abzielen, etwa die des Fitness- und Wellness-Coachs oder medizinisches Fitnesstraining.

Zeit- und Ortsunabhängig Fitnesstrainer werden

Voraussetzungen

Die grundlegende Voraussetzung für ein Fernstudium Fitnesstrainer ist die Volljährigkeit der Teilnehmer. Abhängig vom Bildungsanbieter müssen Interessenten mindestens einen mittleren Bildungsabschluss vorweisen, dieser ist aber nicht zwangsläufig bei allen Anbietern vorzuweisen. Darüber hinaus ist ein reges Interesse an medizinischen Zusammenhängen des Sports vorteilhaft, ebenso wie eine sportliche Konstitution sowie die Bereitschaft zum Training, etwa in einem Fitnessstudio.

Für einige Fernlehrgänge zum Fitnesstrainer ist eine bereits abgeschlossene Trainerlizenz Grundvoraussetzung. Wer beispielsweise die Fitnesstrainer A-Lizenz per Fernstudium erwerben will, muss vorher eine Fitnesstrainer B-Lizenz absolviert haben. Es gibt aber auch Fernlehrgänge, bei denen die Studierenden sowohl A-, B- als auch C-Lizenz gleichzeitig erwerben können. Übrigens: Eine Sporteignungsprüfung wie bei einem Sportwissenschaften Studium muss nicht abgelegt werden.

Studieninhalte

Die optimale Bikini-Figur erreichen, die eigene Kondition nachhaltig verbessern oder die Muskulatur zwecks Gesundheit aufbauen: Bei diesen und weiteren Vorhaben helfen Fitnesstrainer. Beim Fernstudium Fitnesstrainer dreht sich alles um Inhalte des Fitness- und Gesundheitssports. Studierende lernen den menschlichen Körper zu verstehen im Hinblick auf Themen wie beispielsweise Muskelaufbau, Körpermotorik oder Herz-Kreislauf-System. Fitnesstrainer verstehen den menschlichen Körper wie eine Maschine, die es zu modellieren und zu optimieren gilt. Mit diesem Wissen helfen Fitnesstrainer anderen Menschen, ihre sportlichen Ziele zu erreichen und das Beste aus ihren Körpern herauszuholen. Welche Inhalte dir im Fernstudium Fitnesstrainer begegnen können, haben wir nachfolgend recherchiert:

Beispielinhalte Fitnesstrainer Fernstudium

  • Aufbau des menschlichen Körpers
  • Muskellehre
  • Leistungsorientiertes Training
  • Cardiotraining
  • Sportmedizinische Grundlagen
  • Erste Hilfe
  • Gesunde Ernährung für Sportler
  • Trainingsplanerstellung

Obwohl beim Fernstudium Fitnesstrainer der Großteil des Lehrgangs weder an Zeit noch Ort gebunden ist, sind diverse Praxisphasen im Fernstudium integriert. So wird sichergestellt, dass die gelernte Theorie auch sicher in der Praxis angewendet werden kann. Wie diese Praxisphasen gestaltet sind, hängt vom jeweiligen Bildungsinstitut ab. Beispielsweise verlangen einige, dass eine bestimmte Anzahl an Praxisstunden im Fitnessstudio der Wahl absolviert wird. Bei wiederum anderen Bildungsanbietern ist es so, dass im Rahmen des Lehrgangs ein Praxisseminar, oftmals über ein Wochenende verteilt, angeboten wird.

Akademische Alternative: Fitness Studium

Die oben aufgeführten Fernlehrgänge für den Bereich Fitnesstrainer zielen alle auf einen nicht-akademischen Abschluss ab. Wer die Messlatte höher legen will und ein fundiertes Studium absolvieren möchte, für den gibt es die Alternative des Fitness Studiums.

Dauer und Verlauf

Wie der Name schon vermuten lässt, ist ein Fernstudium Fitnesstrainer zeitlich und örtlich ungebunden. Bei dieser Art von berufsbegleitendem Studium müssen die Studierenden ihren Beruf nicht aufgrund des Studiums aufgeben. So können neben dem Beruf wertvolle Qualifikationen erworben werden, mit denen die eigene Karrierelaufbahn vielschichtiger gestaltet wird.

Wie lange ein Fernstudium Fitnesstrainer dauert, ist maßgeblich vom Bildungsanbieter und von der eigenen Motivation ab. Einige Fernlehrgänge sind innerhalb weniger Monate absolviert, bei anderen wiederum dauert ein Fernlehrgang bis zu einem Jahr.

Kosten

Ein Fernstudium ist in der Regel verbunden mit gewissen Kosten, da bildet das Fernstudium Fitnesstrainer keine Ausnahme. Ein paar Kostenbeispiele von Fernlehrgängen zum Fitnesstrainer haben wir nachfolgend aufgeführt. Selbstverständlich ist die Frage nach der Finanzierung eines solchen Fernstudiums berechtigt. Doch da ein Fernstudium den Studierenden viele Freiheiten ermöglicht, kann man neben dem Fernstudium leichter einen Job ausüben als bei einem klassischen Studium in Vollzeit.

Kostenbeispiele Fernstudium Fitnesstrainer

BildungsinstitutName des LehrgangsGesamtkosten
OTL - Online Trainer GmbHFitnesstrainer B-Lizenz747 Euro
Deutsche SportakademieCardiotrainer A-Lizenz594 Euro
IST-StudieninstitutAusdauertraining A-Lizenz458 Euro
Laudius - Akademie für FernstudienFitnessZwischen 588 Euro und 648 Euro

Karriere und Gehalt

Der klassische Karriereweg nach einem Fernstudium zum Fitnesstrainer ist die Tätigkeit als Fitnesstrainer. Diese finden Beschäftigungsverhältnisse in beispielsweise Fitnessstudios, in Rehabilitations-Zentren oder innerhalb Einrichtungen von Tourismus und Freizeit. Dort leiten Fitnesstrainer Gruppen- oder Einzelkurse, erstellen individuelle Trainingspläne und unterstützen Trainierende bei ihren sportlichen Vorhaben. Darüber hinaus geben Fitnesstrainer Tipps zur gesunden Ernährung oder einer gesunden Lebensweise.

Natürlich ist eine Selbstständigkeit nach einem Fernstudium Fitnesstrainer ebenfalls möglich. Beispielsweise unterstützen sie als Personal Trainer individuell einzelne Personen oder Personengruppen und konzipieren ein ganz persönliches Trainingsmodell.

Gehalt

Nach dem Fernstudium ist vor dem ersten Gehalt. Als Fitnesstrainer im klassischen Angestelltenverhältnis verdient man geschätzt zwischen 1.600 Euro und 2.300 Euro brutto pro Monat. Maßgeblich für das tatsächliche Gehalt ist nicht nur der Bildungsabschluss, sondern auch die ausgeübte Tätigkeit und Position. Fitnesstrainer mit leitender Position übernehmen mehr Verantwortung im Beruf, was sich natürlich auch positiv auf das Gehalt auswirkt. Je mehr Berufsqualifikationen ein Fitnesstrainer in den Beruf mitbringt, desto eher steigt auch das Gehalt. Eine gewisse Portion Verhandlungsgeschick bei der Gehaltsverhandlung kann sich ebenso positiv auswirken.

War dieser Text hilfreich für dich?

5,00 /5 (Abstimmungen: 1)

Kommentare

Spamschutz: Schreibe das Wort "Sport" *:
Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de