Schließen
Sponsored

Personal- und Functionaltrainer (A-Lizenz)

  • Abschluss Zertifikat
  • Dauer 6 Tage
  • Art Fernlehrgang

Jeder Körper funktioniert ein bisschen anders und jede/r von uns hat ganz individuelle, gesundheitliche Bedürfnisse. Dies zu berücksichtigen, ist insbesondere auch im Bereich Fitness und (Gesundheits-)sport wichtig, denn falsche oder falsch ausgeführte Übungen bergen ein hohes Verletzungsrisiko und können sogar Schaden anrichten. Umso wichtiger sind deshalb professionelle Trainer/innen und Coaches, die ihre Aufmerksamkeit vollends auf ihre Klient/innen richten und diese bei der Durchführung ihres Sportprogrammes unterstützen und beraten. Möchtest auch du deine Leidenschaft für Fitness zum Beruf machen? Dann ist die Ausbildung zum/zur „Personal- und Functionaltrainer/in – A-Lizenz“ genau das Richtige für dich Hier lernst du in kurzer Zeit Methoden in Theorie und Praxis, die neben Sportübungen auch Wissen zu Beratung, Kommunikation und Marketing vermitteln.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über die Weiterbildung

Studienverlauf

Deine Ausbildung erstreckt sich auf 3 Monate bei einem wöchentlichen Arbeitsaufwand von 5-10 Stunden. Inhaltlich beschäftigst du dich mit deiner zukünftigen Rolle als Trainer/in, Coach und Berater/in. Dabei erwirbst du Kompetenzen im Wissen um die Anforderungen an deinen Beruf, die Kommunikation mit deinen Klient/innen, die Analyse, die Trainingsplanung, die Trainingssteuerung und um das Thema Marketing und Vertrieb. Die Inhalte werden sowohl theoretisch als auch in Form von praktischen Trainingseinheiten vermittelt.

Du erhältst nach Abschluss deiner Ausbildung die zertifizierte terramedus® Berufsurkunde zum/zur Personaltrainer/in & Functionaltrainer/in und zusätzlich das terramedus® Zertifikat für Präventive Sporttherapie & die Fitnesstrainer A-Lizenz. Damit hast du die Chance, deine Begeisterung für Fitness zu deinem Beruf zu machen und kannst entweder selbstständig als Personal Trainer/in oder in Anstellung bei Fitnessstudios, Hotels, Rehakliniken oder Sportvereinen tätig werden.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Für diesen Kurs und den Erhalt der Fitnesstrainer A-Lizenz sowie des Zertifikats für Präventive Sporttherapie sind Vorqualifikationen erforderlich. Die Ausbildung baut auf dem Fernstudium „Sport- und Fitnesstrainer“ auf, das Du mit der Fitnesstrainer B- Lizenz abschließt. Das Fernstudium zum „Sport- und Fitnesstrainer“ ist die ideale Grundlage, um Deine Fähigkeiten mit diesem Kurs zu erweitern, aber nicht verpflichtend, sofern Du Deine Grundkenntnisse bereits in einer anderen Ausbildung erworben hast.

Kosten: Die Kosten der Ausbildung belaufen sich auf insgesamt 480 Euro.

zurück zum Anbieter