hero-image

Blended Learning Sportfachwirt Weiterbildung in Bayern: Anbieter & Kurse

Sportfachwirt Weiterbildung

1

Blended Learning Sportfachwirt Weiterbildung in Bayern - Dein Studienführer

Du sucht nach Anbietern, die die Sportfachwirt Weiterbildung als Blended Learning in Bayern anbieten? Bei uns wirst du fündig! Wir haben für 0 recherchiert, die eine Sportfachwirt Weiterbildung als Blended Learning in Bayern anbieten. Hol dir kostenloses Infomaterial ein, um die Sportfachwirt Weiterbildung zu finden, die deinen Vorstellungen entspricht.
Wir haben 0 Angebote bei 0 Hochschulen für dich gefunden!

Blended Learning Sportfachwirt Weiterbildung in Bayern

Blended Learning

Studiengänge, die dem Prinzip des Blended Learnings folgen, bieten dir eine Kombination aus Präsenz- und Fernstudium, bei denen die Vorteile beider Formen optimal miteinander verbunden werden. Hierbei besuchst du Vorlesungen an einer Hochschule oder Akademie, bereitest diesen Unterricht allerdings online nach. Das funktioniert beispielsweise durch die Nutzung von Webinaren oder Tutorials. Zudem bist du flexibler als bei anderen Studiengängen, was sich vor allen Dingen im Berufsalltag bewährt machen kann.

Auch berufsbegleitende Studiengänge setzen auf dieses Modell. Dabei gibt es verschiedene Varianten, die sich von Hochschule zu Hochschule unterscheiden. So ist bei einigen der Anteil der Präsenzveranstaltungen höher, bei anderen sind es die Fernstudienanteile. Hierbei solltest du dich ausreichend informieren, ob du bei den Präsenzzeiten tatsächlich anwesend sein kannst.

Sportfachwirt

Der Ausbildungsberuf Sportfachwirt bereitet auf die Arbeit in Unternehmen der Sportindustrie vor. Absolvent*innen werden in betriebliche Prozesse involviert, sowie das Marketing, die Eventplanung, Public Relations aber auch Rechnungs- und Personalwesen.

Sportfachwirt kann nur werden, wer eine bundesweit einheitliche berufliche Weiterbildung absolviert. Diese ist in zwei Teile gegliedert. In beiden Teilen werden die Teilnehmer*innen in einem Lehrgang inhaltlich auf das Berufsfeld vorbereitet. Man erlernt darin alle notwendigen Inhalte, die auf die Prüfung der lokal ansässigen Industrie- und Handelskammer (IHK) vorbereiten. Es ist möglich, sich für die Prüfungen anzumelden, wenn man die notwendigen Zulassungsvoraussetzungen erfüllt. Diese können von Prüfungsinstitut zu Prüfungsinstitut variieren.

Die zwei Teile der beruflichen Weiterbildung sind zum einen mit Schwerpunkt auf die wirtschaftsbezogene Qualifikation ausgerichtet und zum anderen auf die handlungsspezifische Qualifikation. Im ersten Teil der Weiterbildung zum Sportfachwirt lernt man entsprechend Volks- und Betriebswirtschaft, das Rechnungswesen, Recht und Steuern und die Unternehmensführung kennen. Im zweiten Teil hingegen werden den Teilnehmer*innen Handlungskompetenzen vermittelt, die für die Leitung und Vermarktung von Vereinen und Sportanlagen wichtig sind.

Bayern

Das größte Bundesland Deutschlands lockt mit seinen historischen Sehenswürdigkeiten und besonderen Traditionen jedes Jahr tausende Besucher aus aller Welt. Denn erst beim Oktoberfest lernt man die bayerische Gemütlichkeit kennen und kann danach die Vorzüge Bayerns erkunden. Ob prachtvolle Schlossanlagen als Augenschmaus, das Opernhaus Bayreuth als Unesco-Weltkulturerbe oder die unzähligen Naturspektakel: sowohl Kultur- als auch Naturliebhaber kommen voll auf ihre Kosten. Als erfolgreicher Wirtschaftsstandort bietet Bayern viele Karriereperspektiven für Studierende mit internationalem Abschluss. Auch Sport-Studiengänge an bayerischen Hochschulen sind auf die Anforderungen der Wirtschaft abgestimmt und bereiten die Studierenden optimal auf den Berufseinstieg vor.

Sport studieren in Bayern

Das Studienangebot in Bayern bietet Sportinteressierten eine große Auswahl. An Universitäten und privaten Hochschulen sind Bachelor- und Masterabschlüsse im Bereich Sport möglich. Dabei halten die meisten Hochschulen interessante Schwerpunkte, wie etwa „Outdoorsport“ oder „Fußballmanagement“ in ihren Lehrplänen bereit. Zudem ist das Studium an bayerischen Hochschulen international ausgerichtet und sieht als Entgelt nur den Studentenwerksbeitrag sowie das Semesterticket vor. Der Ruf der erstklassigen Hochschulen Bayerns und die breit gefächerte Studienauswahl sind aber nur ein Grund für ein Sportstudium in Bayern. Denn der hohe Lebensstandard und die Infrastruktur im grünen Bayern ziehen ebenfalls viele Studierende an.

Pro

Skifahren in Garmisch, shoppen in München und zum Baden an den Ammersee Ob Würzburg, Passau, Nürnberg, München oder Ingolstadt – bei einer so großen Hochschulstadtdichte hast du die angenehme Qual der Wahl Ein bisschen Dolce Vita gefällig? Die Nähe zu Italien macht einen Wochend-Trip mit Urlaubsfeeling auch bei kleinem Budget möglich Bayern legt ganz besonderen Wert auf internationale Bildungsgleichheit – im INSM-Ländervergleich rankt es damit 2021 sogar auf Platz 1 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

Selbst Hochschulstädte wie Passau haben oftmals eher provinzialen Charakter statt kosmopolitische Vibes München gehört zu den teuersten Städten Deutschlands, allerdings halten sich die anderen Hochschulstädte im Mittelfeld Ribisl? Hoaglig? Fisematenten? Man muss sie verstehen, diese Bayern.Manchmal braucht’s ein Wörterbuch