Schließen

Wellness-Coach Weiterbildung in Schleswig-Holstein: Anbieter & Kurse

Lehrgang

Wellness-Coach Weiterbildung

Anbieter

2 Anbieter

Wellness-Coach Weiterbildung

Der Wellness-Coach ist die Fachkraft in der Wellness- sowie in Teilsparten der Gesundheitsbranche. Meist sind die Coaches Angestellte von Hotels, großen Fitness-Studios und großen Bäderbetrieben. Auch eine Selbstständigkeit ist möglich, ähnlich wie in der Funktion eines Personal Trainers.

Die Ausbildung des Wellness-Coach ist nicht näher definiert. Auch die Berufsbezeichnung ist nicht geschützt. Aus diesem Grund ist die Qualifikation von Wellness-Coaches sehr unterschiedlich. Als Grundlage empfiehlt sich jedoch eine abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheitsbereich, wie Physiotherapie, Sport- und Gesundheitstrainer, Ernährungsberatung und auch Psychologie.

Da das Berfusbild nicht einheitlich ist, existieren zahlreiche Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung, die natürlich weitreichende Unterschiede in der Qualität aufweisen. Lehrgänge gibt es in kurzer und langer Dauer bei verschiedenen Anbietern. Auch Fernlehrgänge sind möglich. Dabei reichen die Lehrgänge über eine Dauer von Wochenenden bis zu einer zweijährigen Weiterbildung.

Die Ausbildungsinhalte werden immer vielseitiger. Wellness wird immer mehr als umfassendes und ganzheitliches Gesundheitskonzept verstanden. Bei qualitativ hochwertigen Ausbildungslehrgängen werden dem Teilnehmer Kenntnisse zu Bewegung, Ernährung und Stressreduzierung vermittelt. Auch heilkundliches Wissen fließt immer mehr in die Ausbildung mit ein.

Weiterlesen...

Schleswig-Holstein

Typisch für Schleswig-Holstein sind das Wattenmeer, Leuchttürme, Deichlämmer und die Kieler Woche, das größte Volksfest in Nordeuropa. Zur deftigen Küche des Bundeslandes gehören Bohnen, Birnen und Speck. Eine norddeutsche Besonderheit sind das Bosseln oder das Rummelpottlaufen. Das Bundesland ist bei Filmemachern beliebt. Der Landarzt wurde hier gedreht und Kommissar Borowski ermittelt für den Tatort in Kiel. Filmfestivals haben sich in Flensburg, Husum, Kiel und Lübeck etabliert. Zur kulturellen Vielfalt des Bundeslandes tragen die dänische Minderheit und die friesische Volksgruppe sowie deutsche Sinti und Roma bei. Der skandinavische Einfluss ist besonders in der Architektur im Norden erkennbar. Beim Schleswig-Holstein Musik-Festival finden jedes Jahr rund 130 Konzerte statt, verteilt auf mehrere Spielstätten im Land.

Studieren in Schleswig-Holstein

Die neun staatlichen Hochschulen in dem Bundesland sind die drei Universitäten in Flensburg, Kiel und Lübeck, die Muthesius Kunsthochschule in Kiel, die Musikhochschule Lübeck sowie vier staatliche Fachhochschulen in Flensburg, Heide, Kiel und Lübeck. Außerdem drei private Fachhochschulen (Nordakademie Elmshorn, AKAD-Fachhochschule Pinneberg und Fachhochschule Wedel) sowie in Altenholz und Reinfeld die Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung. Das Studentenwerk Schleswig-Holstein betreut an acht Hochschulstandorten die rund 50.000 Studierenden und stellt die soziale Infrastruktur zur Verfügung.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de