Trainer Sportreha Weiterbildung in Schleswig-Holstein: Anbieter & Kurse

Lehrgang

Trainer Sportreha Weiterbildung

Anbieter

2 Anbieter

Trainer Sportreha Weiterbildung

Hat man sich beim Training eine Prellung oder Verstauchung zugezogen, oder fängt nach einer Operation am Knie wieder an zu trainieren, braucht man spezielle Trainigspläne, die auf die Beschwerden abgestimmt sind. Als Trainer für Sport-Rehabilitation ist man unter anderem für diese Trainigspläne zuständig. Man braucht dafür umfassendes Wissen über die Anatomie, Krankheitsbilder und deren spezifische Therapie.

Inhalte der Sport-Rehabilitation Ausbildung

Bei der Ausbildung zum Trainer für Sport-Rehabilitation handelt es sich streng genommen um eine Weiterbildung. Sie beinhaltet Module zu medizinischen, trainingswissenschaftlichen und methodischen Themen, z. B. zu Sportverletzungen und Sportschäden, Trainigsevaluation und Rehabilitives Krafttraining. Die meisten Anbieter der Ausbildung verlangen eine Fitnesstrainer B-Lizenz, sowie je nach Institut zusätzlich einen Schulabschluss, eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein abgeschlossenes Sportstudium. Da Dauer und Ablauf der Ausbildung bei den verschiedenen Instituten sehr unterschiedlich sind, informierst du dich am besten in der Datenbank, welches Angebot für dich das beste ist.

Berufsperspektiven

Sportliche Rehabilitationsmaßnahmen werden zunehmend auch in kommerziellen Fitness- und Gesundheitseinrichtungen durchgeführt. Durch den großen Arbeitsmarkt wächst die Nachfrage nach qualifizierten Trainern im Bereich Sport-Rehabilitation. Mögliche Arbeitgeber sind Sport- und Wellnesshotels, Fitnessclubs, Reha- Einrichtungen und Kur- und Bädereinrichtungen. Zusätzlich besteht immer die Möglichkeit, sich als Fitnesstrainer selbstständig zu machen.

Weiterlesen...

Schleswig-Holstein

Typisch für Schleswig-Holstein sind das Wattenmeer, Leuchttürme, Deichlämmer und die Kieler Woche, das größte Volksfest in Nordeuropa. Zur deftigen Küche des Bundeslandes gehören Bohnen, Birnen und Speck. Eine norddeutsche Besonderheit sind das Bosseln oder das Rummelpottlaufen. Das Bundesland ist bei Filmemachern beliebt. Der Landarzt wurde hier gedreht und Kommissar Borowski ermittelt für den Tatort in Kiel. Filmfestivals haben sich in Flensburg, Husum, Kiel und Lübeck etabliert. Zur kulturellen Vielfalt des Bundeslandes tragen die dänische Minderheit und die friesische Volksgruppe sowie deutsche Sinti und Roma bei. Der skandinavische Einfluss ist besonders in der Architektur im Norden erkennbar. Beim Schleswig-Holstein Musik-Festival finden jedes Jahr rund 130 Konzerte statt, verteilt auf mehrere Spielstätten im Land.

Studieren in Schleswig-Holstein

Die neun staatlichen Hochschulen in dem Bundesland sind die drei Universitäten in Flensburg, Kiel und Lübeck, die Muthesius Kunsthochschule in Kiel, die Musikhochschule Lübeck sowie vier staatliche Fachhochschulen in Flensburg, Heide, Kiel und Lübeck. Außerdem drei private Fachhochschulen (Nordakademie Elmshorn, AKAD-Fachhochschule Pinneberg und Fachhochschule Wedel) sowie in Altenholz und Reinfeld die Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung. Das Studentenwerk Schleswig-Holstein betreut an acht Hochschulstandorten die rund 50.000 Studierenden und stellt die soziale Infrastruktur zur Verfügung.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de