Trainer Sportreha Weiterbildung in Rheinland-Pfalz: Anbieter & Kurse

Lehrgang

Trainer Sportreha Weiterbildung

Anbieter

2 Anbieter

Trainer Sportreha Weiterbildung

Hat man sich beim Training eine Prellung oder Verstauchung zugezogen, oder fängt nach einer Operation am Knie wieder an zu trainieren, braucht man spezielle Trainigspläne, die auf die Beschwerden abgestimmt sind. Als Trainer für Sport-Rehabilitation ist man unter anderem für diese Trainigspläne zuständig. Man braucht dafür umfassendes Wissen über die Anatomie, Krankheitsbilder und deren spezifische Therapie.

Inhalte der Sport-Rehabilitation Ausbildung

Bei der Ausbildung zum Trainer für Sport-Rehabilitation handelt es sich streng genommen um eine Weiterbildung. Sie beinhaltet Module zu medizinischen, trainingswissenschaftlichen und methodischen Themen, z. B. zu Sportverletzungen und Sportschäden, Trainigsevaluation und Rehabilitives Krafttraining. Die meisten Anbieter der Ausbildung verlangen eine Fitnesstrainer B-Lizenz, sowie je nach Institut zusätzlich einen Schulabschluss, eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein abgeschlossenes Sportstudium. Da Dauer und Ablauf der Ausbildung bei den verschiedenen Instituten sehr unterschiedlich sind, informierst du dich am besten in der Datenbank, welches Angebot für dich das beste ist.

Berufsperspektiven

Sportliche Rehabilitationsmaßnahmen werden zunehmend auch in kommerziellen Fitness- und Gesundheitseinrichtungen durchgeführt. Durch den großen Arbeitsmarkt wächst die Nachfrage nach qualifizierten Trainern im Bereich Sport-Rehabilitation. Mögliche Arbeitgeber sind Sport- und Wellnesshotels, Fitnessclubs, Reha- Einrichtungen und Kur- und Bädereinrichtungen. Zusätzlich besteht immer die Möglichkeit, sich als Fitnesstrainer selbstständig zu machen.

Weiterlesen...

Rheinland-Pfalz

Rhein und Mosel haben in Rheinland-Pfalz verträumte Flusstäler geschaffen, an deren Hängen Weinberge die Landschaft prägen. In dem Bundesland gibt es imposante Dome und Kirchen und malerische Altstädte sowie viele Zeugnisse der römischen Hochkultur. Die wechselvolle Vergangenheit repräsentieren imposante Römerbauten, Burgen und Schlösser oder keltische Grabfelder. Moderne Ausstellungskonzepte der rheinland-pfälzischen Landesmuseen in den Städten Trier, Mainz und Koblenz lassen die Vergangenheit lebendig werden. Die Wanderwege, die oberhalb der Flusstäler verlaufen, bieten herrliche Fernsichten ebenso wie gelegentlich anspruchsvolle Streckenabschnitte. Radfahrer können auf dem Rhein- oder Mosel-Radweg die Flusslandschaften genießen oder auf Trails in der Eifel unterwegs sein.

Studieren in Rheinland-Pfalz

Es gibt vier staatliche Universitäten, sieben Fachhochschulen in Rheinland-Pfalz. Außerdem die Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer sowie weitere private Hochschulen. An den Hochschulen des Landes sind mehr als 120.000 Studenten eingeschrieben. Sie werden von mehr als 2.000 Professoren unterrichtet. Über 20.000 Mitarbeiter an den Hochschulen hauptberuflich angestellt. Die Bandbreite der rund 1.000 Studiengängen reicht von A wie Angewandte Mathematik bis Z Zeitbasierte Medien. Das breit gefächerte Studienangebot der Hochschulen umfasst auch zukunftsweisende Themenfelder. Die Hochschulpolitik des Landes steht für hochwertige Studienangebote, einen offenen Hochschulzugang sowie attraktive Forschungsmöglichkeiten ein. Besonders duale und berufsbegleitende Studienangebote hat das Land in den letzten Jahren stark ausgebaut.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de