Schließen

Trainer Sportreha Weiterbildung in Hessen: Anbieter & Kurse

7 Anbieter bieten eine Trainer Sportreha Weiterbildung in Hessen an

Trainer Sportreha Weiterbildung

Hat man sich beim Training eine Prellung oder Verstauchung zugezogen, oder fängt nach einer Operation am Knie wieder an zu trainieren, braucht man spezielle Trainigspläne, die auf die Beschwerden abgestimmt sind. Als Trainer für Sport-Rehabilitation ist man unter anderem für diese Trainigspläne zuständig. Man braucht dafür umfassendes Wissen über die Anatomie, Krankheitsbilder und deren spezifische Therapie.

Inhalte der Sport-Rehabilitation Ausbildung

Bei der Ausbildung zum Trainer für Sport-Rehabilitation handelt es sich streng genommen um eine Weiterbildung. Sie beinhaltet Module zu medizinischen, trainingswissenschaftlichen und methodischen Themen, z. B. zu Sportverletzungen und Sportschäden, Trainigsevaluation und Rehabilitives Krafttraining. Die meisten Anbieter der Ausbildung verlangen eine Fitnesstrainer B-Lizenz, sowie je nach Institut zusätzlich einen Schulabschluss, eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein abgeschlossenes Sportstudium. Da Dauer und Ablauf der Ausbildung bei den verschiedenen Instituten sehr unterschiedlich sind, informierst du dich am besten in der Datenbank, welches Angebot für dich das beste ist.

Berufsperspektiven

Sportliche Rehabilitationsmaßnahmen werden zunehmend auch in kommerziellen Fitness- und Gesundheitseinrichtungen durchgeführt. Durch den großen Arbeitsmarkt wächst die Nachfrage nach qualifizierten Trainern im Bereich Sport-Rehabilitation. Mögliche Arbeitgeber sind Sport- und Wellnesshotels, Fitnessclubs, Reha- Einrichtungen und Kur- und Bädereinrichtungen. Zusätzlich besteht immer die Möglichkeit, sich als Fitnesstrainer selbstständig zu machen.


Trainer Sportreha Weiterbildung in Hessen

Trainer Sportreha Weiterbildung in Hessen

Hessen

Hessen liegt in der Mitte Deutschlands und ist das fünftgrößte Bundesland. Wer sich von Kontrasten Hessens inspirieren lassen möchte, sollte die verschiedenen Gesichter erkunden. Man denke an die Skyline der Metropole Frankfurt am Main im Gegensatz zu den idyllischen Fachwerkstädtchen Nord- und Südhessens. Sportbegeisterte und Naturliebhaber finden vor allem um Städte wie Kassel, Marburg oder Gießen zahlreiche Freizeitaktivitäten: Radfahren, klettern und wandern in den bezaubernden Naturlandschaften des Mittelgebirges.

Sport studieren in Hessen

Wer sich für ein Sport Studium in Hessen entscheidet, kann den passenden Studiengang an einer der knapp 40 Hochschulen finden. An den Universitäten in Marburg, Gießen, Kassel und Frankfurt am Main ist ein Vollzeitstudium, darunter auch Lehramt, möglich. Wer BWL und Sport auch später in seinem Beruf verbinden möchte, findet an zahlreichen Hochschulen spannende Spezialisierungsmöglichkeiten.

Alle Hochschulen in Hessen

Pro

  • Die goldene Mitte Deutschlands vereint urbanes Mainhattan-Feeling mit naturtrunkenen Weinbergradtouren und ganz viel gutem Äbbelwoi
  • Maschinenbau im beschaulichen Darmstadt, BWL in der Business City Frankfurt am Main oder doch lieber soziale Arbeit im alternativen Marburg? Jede Stadt hat hier ihren ganz eigenen Charme
  • Dank der zentralen Lage Hessens reist du ganz schnell zu deinen bunt verteilten Freund/innen in den umliegenden Bundesländern
  • Mit dem größten Flughafen Deutschlands in deiner Nähe, darf sich selbst deine Expat-Freundin in Bali schon bald über Besuch von dir freuen

Contra

  • Wenn du in Hessens Metropole Frankfurt am Main studieren willst, musst du mit hohen Mietpreisen rechnen
  • Kleinere Studienstädte wie Marburg oder Darmstadt haben eher provinzialen Charme, das muss man mögen
  • Du hast Lust auf einen Kurztrip? Mitten in Deutschland sieht es in Hessen mit schnellen Touren an die Grenze eher schlecht aus