Schließen
Sponsored

Sportmarketing Weiterbildung in Thüringen: Anbieter & Kurse

Sportmarketing Weiterbildung

Die Vermarktung von Sportlern, Vereinen, Sportevents und Sportartikeln ist fester Bestandteil der Branche. Professionelles Management verschafft ihnen öffentliche Akzeptanz, stärkt die wirtschaftliche Basis und macht sie attraktiv für Zuschauer, Aktive, Trainer, Betreuer und Manager. Dadurch bietet sowohl das Bachelor-Studium Sportmarketing als auch die staatlich anerkannten berufsbegleitenden Lehrgänge vielfältige Möglichkeiten für den späteren Berufsweg in Vereinen und Verbänden, bei Sportartikelherstellern, Rechtehändlern sowie PR- und Werbeagenturen. Auch viele Unternehmen investieren wegen der großen Breitenwirkung in Sportsponsoring und wollen ihr Engagement professionell planen.

Inhalte des Studiums sind sportspezifisches Produktmanagement, Vermarktungsstrategien, Mediaanalyse und Mediaplanung, Medienproduktion, Mediennutzungs- und Medienwirkungsforschung, Merchandising, Controlling und Preispolitik im Sport. Betriebswirtschaftliches Wissen und rechtliche Aspekte spielen ebenfalls eine Rolle. Voraussetzung für das Studium ist die allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder ein gleichwertiger Schulabschluss. Interessant sind diese Studienangebote auch für Sportler, die sich eine berufliche Grundlage im Sportmanagement oder -marketing für die Zeit nach ihrer Profi-Karriere aufbauen wollen.


Sportmarketing Weiterbildung in Thüringen

Sportmarketing Weiterbildung in Thüringen

Thüringen

Thüringen liegt im Herzen der Bundesrepublik und beherbergt bedeutende Orte wie Erfurt Jena, Gera und Weimar. Die Städte sind nicht nur in kultureller Hinsicht attraktiv, sondern kommen auch für Studieninteressierte in Frage. Niedrige Wohn- und Lebenskosten, eine gute Verkehrsbindung und kurze Wege sprechen für ein Studium in Thüringen. Die beliebte Studentenstadt ist sowohl geschichtsträchtig als auch innovativ.

Sport studieren in Thüringen

Die Hochschullandschaft Thüringens ist recht überschaubar und überzeugt Studieninteressierte mit innovativen Studiengängen. Auch Sport-Fans können sich auf akademischem Niveau weiterbilden. Sowohl Bachelor- als auch Masterstudiengänge sind beispielsweise in den Städten Erfurt, Jena oder Schmalkalden möglich. Das Angebot unterscheidet sich in den Schwerpunkten – von Sportwissenschaft bis Sportmanagement ist alles dabei. Sport studieren in Thüringen bedeutet auch, dass Studierende von der Kultur, Literatur und Philosophie Thüringens profitieren.

Alle Hochschulen in Thüringen

Pro

  • Von der Friedrich-Schiller-Universität in Jena bis zur Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar – in Thüringen ist für jede/n Studieninteressierte/n was dabei
  • Günstig wohnen, das kannst du hier! Die Mietpreise liegen mit 7,16 Euro pro Quadratmeter unter dem deutschlandweiten Durchschnitt von 11,41 Euro
  • Im Bauhaus-Museum deinen Kulturhunger stillen, dich in der Rhön von der stickigen Hörsaalluft befreien willst oder auf den Spuren von Goethe und Schiller durch Weimar wandern – an Freizeitangeboten mangelt es nicht

Contra

  • Schöner Wohnen, das kannst du hier mancherorts nicht – viele Wohngegenden sind noch von Plattenbauten aus DDR-Zeiten geprägt
  • Die Fernverkehrsanbindung ist eher mau – in Jena zum Beispiel fahren ICs nur sporadisch und eine ICE-Anbindung gibt es nicht
  • Du wirst auf Vita Cola umsteigen müssen, denn du wohnst jetzt im Osten