Sportmanagement in Leipzig studieren?

Studienform

Vollzeit

Studiengang

Sportmanagement

Stadt

Leipzig

Vollzeit

Das Vollzeitstudium ist für Bachelor und Masterstudiengänge die häufigste Studienform. Hier ist man hauptberuflich „Student“: Tagsüber besucht man Vorlesungen und Seminare an der Hochschule. Da ein MBA-Studium sich explizit an Berufstätige richtet, ist das Vollzeitstudium hier allerdings weniger verbreitet als bei Bachelor- und Masterstudiengängen.

Als Vollzeit-Student beschäftigt man sich intensiv mit dem Lernstoff und kann sich voll und ganz auf das Studium konzentrieren. Außerdem hat man täglich Kontakt zu Kommilitonen und Dozenten, was den Wissensaustausch ebenso wie das Networking erleichtert. Der Nachteil: Eine berufliche Tätigkeit ist in der Regel nur in Form eines Nebenjobs möglich. Die Regelstudienzeit für einen Master bzw. MBA beträgt in Vollzeit üblicherweise zwei bis vier Semester und für einen Bachelor sechs Semester. 

Weiterlesen...

Sportmanagement

Du sucht nach einem Sportmanagement Studium? Dann bist du hier richtig! Sport-studieren.de ist der beste und ausführlichste Studienführer für deine Studienwahl!

Infos zum Studium und alle Hochschulen auf einen Blick

In unserem ausführlichen Artikel zum Sportmanagement Studium findest du alles, was du wissen musst: Wir informieren dich über Studieninhalte, Voraussetzungen und was du mit einem Sportmanagement Studium beruflich machen kannst. Plus: In unserer großen Datenbank listen wir dir alle Hochschulen auf, die ein Sportmanagement Studium anbieten auf! Einfacher geht die Studienwahl also wirklich nicht!

Warum Sportmanagement studieren?

Der Studiengang Sportmanagement bereitet auf einen Beruf in der Sportbranche vor – einer Branche mit großer wirtschaftlicher Bedeutung. Ein Sportmanager ist eine Allroundkraft, die die Zusammenhänge kennt und in den unterschiedlichsten betrieblichen Bereichen eingesetzt werden kann. Mögliche Arbeitgeber für Absolventen sind zum Beispiel die Sportartikelindustrie, Sportmedienunternehmen, Sport- und Vereinsverbände oder kommerzielle Sport- und Freizeitanlagen. Der Studiengang Sportmanagement ist für angehende Sportmanager gedacht, die das betriebswirtschaftliche Studium mit dem Fachwissen aus der Wirtschaft der Sportbranche kombinieren möchten. Sportmanager finden sich in der Führung von Vereinen, Verbänden oder Profisportclubs.

Das lernst du im Sportmanagement Studium

Im Studium lernen die Studierenden alles über Planung, Organisation, Führung und Controlling in der Sportbranche. Doch nicht jeder Sportmanagement Studiengang ist gleich. Die Inhalte des Sportmanagement Studiums variieren je nach Hochschule. Das Grundstudium dauert drei Semester. Hier werden Grundlagen von Betriebswirtschaftslehre, Recht oder Mathematik behandelt. Aufbauend darauf werden im Hauptstudium (viertes bis sechstes Semester) das Erlernte vertieft und Inhalte aus der Sportökonomie vermittelt. Dazu zählen Sportstättenmanagement, Sponsoring, Sportrecht, Sportjournalismus oder Internationales Sportmanagement. Außerdem kannst du dir eigene Schwerpunkte setzen, zum Beispiel Sportmarketing, Verbandsmanagement oder Eventmanagement.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Leipzig

Leipzig hat den Ruf, die schönste Stadt Sachsens zu sein. Das Stadtbild ist geprägt von einer Mischung aus Leipziger Villen sowie modernen und typisch ostdeutschen Gebäuden. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die Thomaskirche, das alte Rathaus und das Völkerschlachtdenkmal. Ebenso wie die Statuen von Goethe in dem Gasthof „Auerbachs Keller“. Goethe ist nicht der einzige berühmte Dichter, den es nach Leipzig zog. Auch Lessing, Gottsched oder Philosophen wie Bloch oder Nietzsche beeinflussten das Denken. Die Komponisten Bach und Mendelssohn Bartholdy begründeten die lange musikalische Tradition der Stadt. Kultur, Kunst und Wissenschaft prägen Leipzig auch heute.

Studieren in Leipzig

Einige Tausend Wissenschaftler forschen an der Universität und den sechs Hochschulen. Die Universität gliedert sich in 14 Fakultäten und 150 Institute und wird von über 28.000 Studierenden besucht. Die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) gehört mit etwa 6.400 Studenten zu den größten Fachschulen in Deutschland. Seit 2009 bietet die Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB) als einzige Kunstakademie in Deutschland den Masterstudiengang Kulturen des Kuratorischen an. Das Ausbildungsspektrum an der Hochschule für Musik und Theater reicht von Klassik über Schauspiel und Dramaturgie, Kirchenmusik bis zu Musikwissenschaft und Musikpädagogik. Weitere Hochschuleinrichtungen sind: Graduate School of Management, Staatliche Studienakademie, FOM Hochschule und School of Media.

Alle Hochschulen in Leipzig

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de