hero-image

Sportfachwirt Weiterbildung in Regensburg: Anbieter & Kurse

Regensburg

Sportfachwirt Weiterbildung

3

Sportfachwirt Weiterbildung in Regensburg - Dein Studienführer

Du suchst nach einer Sportfachwirt Weiterbildung in Regensburg. Bei uns findest du alle Anbieter im Überblick. Hol dir einfach kostenlose Infos ein, um die Sportfachwirt Weiterbildung zu finden, die zu dir passt!

Finde das Studienangebot in Regensburg, das zu dir passt:

Anbieter bieten eine Sportfachwirt Weiterbildung in Regensburg an

Wir haben 0 Angebote bei 0 Hochschulen für dich gefunden!

Sportfachwirt Weiterbildung in Regensburg gesucht?

Sportfachwirt

Der Ausbildungsberuf Sportfachwirt bereitet auf die Arbeit in Unternehmen der Sportindustrie vor. Absolvent*innen werden in betriebliche Prozesse involviert, sowie das Marketing, die Eventplanung, Public Relations aber auch Rechnungs- und Personalwesen.

Sportfachwirt kann nur werden, wer eine bundesweit einheitliche berufliche Weiterbildung absolviert. Diese ist in zwei Teile gegliedert. In beiden Teilen werden die Teilnehmer*innen in einem Lehrgang inhaltlich auf das Berufsfeld vorbereitet. Man erlernt darin alle notwendigen Inhalte, die auf die Prüfung der lokal ansässigen Industrie- und Handelskammer (IHK) vorbereiten. Es ist möglich, sich für die Prüfungen anzumelden, wenn man die notwendigen Zulassungsvoraussetzungen erfüllt. Diese können von Prüfungsinstitut zu Prüfungsinstitut variieren.

Die zwei Teile der beruflichen Weiterbildung sind zum einen mit Schwerpunkt auf die wirtschaftsbezogene Qualifikation ausgerichtet und zum anderen auf die handlungsspezifische Qualifikation. Im ersten Teil der Weiterbildung zum Sportfachwirt lernt man entsprechend Volks- und Betriebswirtschaft, das Rechnungswesen, Recht und Steuern und die Unternehmensführung kennen. Im zweiten Teil hingegen werden den Teilnehmer*innen Handlungskompetenzen vermittelt, die für die Leitung und Vermarktung von Vereinen und Sportanlagen wichtig sind.

Regensburg

Regensburg hat eine einzigartige Fülle an Kunstschätzen und Bauwerken aus fast 2.000 Jahren Geschichte zu bieten. Und das alles in der nur rund anderthalb Quadratkilometer großen Altstadt. Hier finden sich auf engstem Raum an die 1000 Baudenkmäler, weswegen „das mittelalterliche Wunder“ der Donaustadt auch zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Die Wahrzeichen von Regensburg sind der Dom und die Steinerne Brücke. Im Herzen der Altstadt unterhält das Theater Regensburg in verschiedenen historischen Gebäuden mehrere Spielstätten. Über den Alltag und die Geschichte der Kaiserstadt informieren viele städtische und private Museen. In den verwinkelten Gassen der Altstadt viele unzählige größere und kleine Boutiquen und Geschäfte, Kneipen, Cafés und Restaurants.

Studieren in Regensburg

Für das junge Flair der Stadt sorgen auch die vielen Studenten. Rund 20.100 sind an der Universität eingeschrieben. Die rund 150 Studienfächer an den elf Fakultäten bieen die Bereiche Jura, Theologie, Medizin, Biologie, Chemie und Pharmazie, Sozial-, Informations-, Geistes- und Wirtschaftswissenschaften, Physik und Mathematik. Die etwa 11.000 Studenten der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH Regensburg) können an den acht Fakultäten in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Soziales und Gesundheit sowie Gestaltung in praxisorientierte Bachelor- und Masterstudiengänge belegen. Die Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik besuchen rund 170 Studierende. Sie ist die älteste Ausbildungsstätte der Welt für Kirchenmusik.