Schließen

Sport und Medien in Berlin gesucht?

Vollzeit Sport und Medien in Berlin - Dein Studienführer

Du willst Sport und Medien als Vollzeit in Berlin absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen in Berlin recherchiert, an denen du Sport und Medien als Vollzeit absolvieren kannst. Insgesamt hast du die Auswahl zwischen 9 verschiedenen Studienangeboten. Darüber hinaus hast du die Wahl zwischen 2 Studiengängen mit Abschluss Bachelor sowie 2 Studiengängen mit Abschluss Master.

2 Hochschulen bieten Sport und Medien als Vollzeit in Berlin an

Vollzeit

Wer von einem Studium spricht, bezieht sich in aller Regel auf ein Vollzeitstudium bzw. Präsenzstudium. Hier besuchen Studierende von montags bis freitags den Unterricht, um sich einen Bachelor- oder Masterabschluss zu erarbeiten. Dabei beträgt die Regelstudienzeit für den Bachelor durchschnittlich 6-8 Semester, für den Master 2-4. Oft geht mit einem Vollzeitstudium auch eine relativ freie Zeiteinteilung einher und die Möglichkeit individuelle Schwerpunkte zu setzen, die deinen Interessen entsprechen

Dabei bietet dir ein Vollzeitstudium in der Sportbranche zahlreiche Karrieremöglichkeiten, da sich dieses Gebiet aufgrund seiner Vielseitigkeit mit den verschiedensten Bereichen kombinieren lässt. So kannst du alles über Sportwissenschaften lernen, aber auch eine Position als Lehrer einnehmen, oder dich sogar in Richtung Medien orientieren.


Sport und Medien

Sport ist heute ein großer wirtschaftlicher Faktor, der eine immer größere Bedeutung bekommt. Die Medien sind dabei eine wichtige Plattform. Der zunehmenden Vernetzung von Sport, Wirtschaft und Medien tragen Studiengänge im Bereich Medien,- Sport- und Eventmanagement Rechnung.

Was lernt man in Sport-Medien-Studiengängen?

Sport-Studiengänge, die sich mit Medienmanagement und verwandten Themen beschäftigen, sind sehr praxisorientiert gestaltet. Inhaltlich bereiten Sport-Medien-Studiengänge auf das professionelle Planen, Vermarkten und Verwirklichen von sportlichen Wettbewerben oder Veranstaltungen vor. Absolventen können bei internationalen Vereinen, Sponsoren, Werbe- oder Marketingagenturen oder in Medienunternehmen arbeiten.

Interesse an Sport, Medien und Veranstaltungen sind Voraussetzung für diesen Studiengang. Auch gute Fremdsprachenkenntnisse sind ein wichtiges Kriterium. Bewerber sollten Spaß am Umgang mit Menschen haben, unternehmungslustig sein und eine hohe Stressresistenz haben.

Karrierechancen nach dem Studium

Wenn du Lust hast im Sportbusiness beruflich Fuß zu fassen und dich dabei vor allem mit der medialen Seite zu beschäftigen, informiere dich in unserem ausführlichen Artikel zum Medien-, Sport- und Eventmanagement Studium über Studiengänge, Inhalte und Voraussetzungen sowie die beruflichen Perspektiven.

Außerdem: Wir listen dir alle Hochschulen, die ein Sportstudium mit Medienbezug anbieten in unserer großen Datenbank auf. Einfacher geht die Suche nach dem richtigen Studiengang also nicht!


Sport und Medien in Berlin

Sport und Medien in Berlin

Berlin

Berlin, die Hauptstadt Deutschlands, ist wandlungsfähig und hat viele Gesichter. Es ist rasant, bunt und voller Überraschungen. Die Vielzahl der täglichen Angebote ist nahezu unerschöpflich und jeder verbindet etwas anderes mit der Stadt: die berühmte Museumsinsel, Schloss Charlottenburg, die Freizeit- und Erholungsparks, die vielen kulturellen Veranstaltungen oder die teilweise schrille Szene. Die Wochen- und Trödelmärkte laden zu einem Bummel ein. In Berlin gibt es Cafés, Kneipen und Restaurants für jeden Geldbeutel, die internationale und heimische Spezialitäten anbieten. Das Nachtleben lockt mit zahlreichen Bars, Diskotheken, Clubs oder Open Air Events. 

Studieren in Berlin

Eine eigene Großstadt bilden die Berliner Universitäten. An den vier großen Unis sind rund 100.000 Studierende aus aller Welt eingeschrieben. Zwischen den Berliner Unis und Partnerhochschulen in aller Welt bestehen in Lehre und Forschung rund 1500 Kooperationen. Die Freie Universität ist geprägt von den Geistes- und Sozialwissenschaften, den Naturwissenschaften und der Medizin. An der Humboldt-Universität umfasst das Fächerspektrum die Geistes- Sozial- und Kulturwissenschaften, die Humanmedizin und die Agrarwissenschaften. Die Charité Berlin ist die medizinische Fakultät und das Universitätsklinikum. An der Technischen Universität wird neben den Ingenieur- und Naturwissenschaften auch in den Planungs-, Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften gelehrt und geforscht. Die Universität der Künste hat sich mit ihren Fakultäten für Bildende Kunst, Gestaltung, Musik und Darstellende Kunst als künstlerische und wissenschaftliche Begegnungsstätte etabliert.

Alle Hochschulen in Berlin

Pro

  • In Berlin ist alles ein bisschen größer und so profitierst du auch bei der Auswahl deiner Hochschule von einem schier unendlichen Angebot an Studienmöglichkeiten
  • Ob Partys, Kulturveranstaltungen, Festivals oder Live-Events – irgendwo ist in der Millionenstadt immer etwas los
  • Do you speak Berlinerisch? Mit Tourist/innen, Student/innen und Expats aus der ganzen Welt kannst du dir ein internationales Netzwerk aufbauen
  • Döner essen in Kreuzberg, Flohmarktbesuche in Friedrichshain und Berliner Luft trinken in Neukölln – jeder Kiez ist ein kleiner Mikrokosmos für sich

Contra

  • Die Wohnungsjagd stellt sich als die sprichwörtliche Suche nach der Nadel im Heuhaufen heraus – und durchschnittlich bezahlst du 16,24 Euro pro Quadratmeter
  • Berlin ist laut, Berlin ist rau und Berlin schläft nie – wenn du also eher leise, zart besaitet und schlafbedürftig bist, dann kann dich die Hauptstadt schon mal überfordern
  • Nach Berlin kommt man. Und geht oft auch wieder – die hohe Fluktuation und Einwohnerzahl machen es nicht immer leicht, neue Kontakte zu knüpfen