Schließen
Sponsored

Sport und Gesundheit in Nürnberg gesucht?

Vollzeit Sport und Gesundheit in Nürnberg - Dein Studienführer

Du willst Sport und Gesundheit als Vollzeit in Nürnberg absolvieren? Wir haben für dich 1 Hochschulen in Nürnberg recherchiert, an denen du Sport und Gesundheit als Vollzeit absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 1 Hochschulangebote für Sport und Gesundheit als Vollzeit in Nürnberg findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Vollzeit

Wer von einem Studium spricht, bezieht sich meistens auf ein Vollzeitstudium bzw. Präsenzstudium. Hier besuchen Studierende die Universität vor Ort, um sich einen Bachelor- oder Masterabschluss zu erarbeiten.

Allerdings gibt es keinen festen Stundenplan wie in der Schule. Stattdessen bestimmst du anhand deiner Kurswahl, wie ausgelastet deine Woche ist.


Sport und Gesundheit

Die Sport- und Gesundheitsbranche boomt. Sport ist nicht nur wichtiger Teil des Lebens, er hat sich zu einem Markt, zu einer Bewegung, entwickelt. Klar, dass es für diesen Teil der Sportbranche auch passende Studienangebote gibt, die auf eine Karriere im Gesundheitssport vorbereiten.

Warum Sport mit Gesundheitsbezug studieren?

Die verschiedenen Sport und Gesundheit-Studiengänge bereiten dich auf leitende Aufgaben im Gesundheitswesen bzw. in der Sportbranche vor. Im Grundstudium bekommst du einen Überblick über die verschiedenen wirtschaftlichen Anforderungen in der Gesundheitsbranche. Dazu gehören zum Beispiel die Bereiche Marketing, Wirtschaftsrecht, Personalmanagement oder Informatik.

Auf dieser Grundlage folgt die Spezialisierung, die zum Beispiel in Richtung Gesundheitsförderung und Prävention, Gesundheitssport und Sporttherapie oder Wellness, Spa und Ernährung gehen kann. Hier werden unter anderem grundlegende Kenntnisse zu Diagnostik, Therapie, Anatomie oder Präventions- und Rehabilitationskonzepten vermittelt.

Was erwartet mich nach dem Studium?

Das Studienziel ist, sport- und gesundheitsorientierte Prozesse in der Gesundheitsbranche gestalten zu können. Die Studierenden entwickeln methodische, fachliche und soziale Kompetenzen und erwerben sich die Qualifikation für verantwortliche Positionen im Gesundheitswesen. Als mögliche Arbeitgeber kommen Krankenkassen, Kliniken, Unternehmen und Organisationen in der Gesundheitsbranche oder die Sport-, Freizeit- und Tourismusbranche in Betracht.

In unserem ausführlichen Artikel zum Bereich Sport und Gesundheit Studium informieren wir dich über Studienmöglichkeiten von Gesundheitsmanagement, über Prävention, Gesundheitsförderung bis zu Sport und Ernährung. Wir klären dich über Studieninhalte, Voraussetzungen und berufliche Perspektiven auf. Und was dir noch bei der Studienwahl hilft: Unsere große Datenbank listet alle Sport-Studiengänge mit Gesundheitsbezug in einer praktischen Liste auf.


Sport und Gesundheit in Nürnberg

Sport und Gesundheit in Nürnberg

Pro

  • An sechs Hochschulen mit einer großen Auswahl an allen möglichen Studienrichtungen kannst du in Nürnberg studieren.
  • Wenn du dich für ein Studium an der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg entscheidest, dann darfst du gleich zwei neue Städte entdecken: Nürnberg und das knapp 20 Kilometer entfernte Erlangen
  • Du magst Festivals? Das große Musikevent „Rock im Park“ findet alljährlich auf dem Zeppelinfeld in Nürnberg statt
  • Im Wintersemester erstrahlt die Stadt in besinnlichem Glanz dank des schönsten Weihnachtsmarkts Deutschlands, dem Christkindlmarkt

Contra

  • U- und S-Bahnen fahren rund um die Uhr? Fehlanzeige! Am Wochenende musst du nachts auf die Nightliner-Busse umsteigen
  • Du wolltest nur mal schnell einen Glühwein trinken und ein paar Maronen futtern gehen? Der Christkindlmarkt ist zwar wunderschön, aber als die Touristenattraktion in Nürnberg in der Adventszeit auch immer proppenvoll
  • Im schönen Bayern lebt es sich zwar gut, aber auch teuer – Nürnberg ist da keine Ausnahme und mit 14,90 Euro Miete pro Quadratmeter deutlich über dem Bundesdurchschnitt von 11,41 Euro