hero-image

Mentaltrainer Weiterbildung in Wiesbaden: Anbieter & Kurse

Wiesbaden

Mentaltrainer Weiterbildung

8

Mentaltrainer Weiterbildung in Wiesbaden - Dein Studienführer

Du suchst nach einer Mentaltrainer Weiterbildung in Wiesbaden. Bei uns findest du alle Anbieter im Überblick. Hol dir einfach kostenlose Infos ein, um die Mentaltrainer Weiterbildung zu finden, die zu dir passt!

Finde das Studienangebot in Wiesbaden, das zu dir passt:

Anbieter bieten eine Mentaltrainer Weiterbildung in Wiesbaden an

Wir haben 0 Angebote bei 0 Hochschulen für dich gefunden!

Mentaltrainer Weiterbildung in Wiesbaden gesucht?

Mentaltrainer

Der Mentaltrainer, auch Sport Mental Coach, gibt Verfahren und Techniken weiter, mit denen sportliche Leistungen optimiert werden. Er setzt dazu sein Wissen aus Psychologie, Kommunikation und Motivation ein. In der Weiterbildung zum Mentaltrainer erhält er die nötigen Voraussetzungen.

Neben psychologischen Grundlagen werden hier die besonderen Funktionsweisen des menschlichen Gehirns und die Zusammenarbeit von Körper und Geist vermittelt. Daraus lassen sich Erfolgsstrategien ableiten, die eine bessere Konflikt- und Stresssteuerung und eine genaue Zielvisualisierung bewirken. Unerlässlich sind auch Entspannungstechniken wie das Autogene Training. Weiter lernt der angehende Mentaltrainer wie Beratungsgespräche geführt, Diagnosen gestellt und individuelle Trainingsmaßnahmen ausgearbeitet werden.

Die geforderten Voraussetzungen variieren bei den anbietenden Instituten. Sie reichen vom grundlegenden Interesse bis zur Hochschulreife. Auch die Dauer der Kurse ist von Anbieter zu Anbieter verschieden. Sie können ein paar Tage bis anderthalb Jahre dauern. Mentaltrainer finden ihr späteres Tätigkeitsfeld in Sport- oder Wellnesshotels; auch in Kur- und Reha-Einrichtungen herrscht Bedarf.

Wiesbaden

Mehr als eine Million Liter heißes Mineralwasser sprudeln Tag für Tag aus den 26 Thermalquellen in Wiesbaden. Die hessische Landeshauptstadt ist eines der ältesten Kurbäder in Europa. Die bekannteste Thermalquelle ist der Kochbrunnen am Kranzplatz, der auch das Wahrzeichen Wiesbadens ist. Den Charme der Stadt im Herzen des Rhein-Main-Gebietes machen neben der besonderen Architektur die idyllischen Plätze, kleine Gassen in der Altstadt oder große Prachtstraßen aus. Die grüne Lunge sind die vielen Parks und Grünanlagen in der Innenstadt. Der Hausberg Wiesbadens, der Neroberg, ist eines der beliebtesten Ausflugsziele. Hier wächst auch der Neroberger Wein. Musik, Kleinkunst und Improvisationstheater hat die Stadt ebenso zu bieten wie die Internationalen Maifestspiele im Hessischen Staatstheater.

Studieren in Wiesbaden

Das Fächerspektrum an den Hochschulen reicht von Ingenieurwissenschaften über Natur-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bis hin zu geisteswissenschaftlichen Fakultäten. Die fünf Fachbereiche der Hochschule RheinMain verteilen sich auf die Landeshauptstadt und den Studienort Rüsselsheim. Die WMA (Wiesbadener Musikakademie) ist eine Berufsakademie für Musikpädagogik. Als Abschluss ist der Bachelor of Music möglich. Die EBS-Universität hat sich aus der European Business School heraus entwickelt. Die private Hochschule hat sich auf Wirtschaft und Recht spezialisiert. Im Rhein-Main-Gebiet liegen auch die Johannes-Guten-Universität, die Goethe-Universität und die Technische Universität Darmstadt.