Schließen

Master Sport und Technik: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Master

Studiengang

Sport und Technik

Hochschulen

6 Hochschulen

Master

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss innerhalb des mehrstufigen Bachelor- und Mastersystems, das im Rahmen des Bologna-Prozesses Ende der 90er Jahre ins Leben gerufen wurde. Dank der Einteilung der Studiengänge in Module und der Vergabe von sogenannten Credit Points (CPs) sind die

Masterstudiengänge international anerkannt und untereinander vergleichbar. Zudem hat sich die Studiendauer seitdem verkürzt.

Voraussetzung für die Zulassung zum Master ist entweder ein Bachelor- oder ein klassischer Studienabschluss wie Magister oder Diplom. Ein Masterstudium dauert im Normalfall vier Semester, in seltenen Fällen auch nur zwei.

Solltest Du Dich für einen Master im Bereich Sport entscheiden, wirst Du sehr oft auf konsekutive Masterstudiengänge treffen. Das heißt, diese Studiengänge bauen thematisch auf ein vorangegangenes Bachelor-Studium auf oder es werden bereits Fachkenntnisse in diesem Bereich vorausgesetzt.

Dein Masterstudium im Sportbereich schließt Du entweder mit einem Master of Arts (M.A.) oder einem Master of Science (M.Sc.) ab. Während beim M.A. eher gesellschaftswissenschaftliche Aspekte im Vordergrund stehen, liegt der Fokus beim M.Sc. vermehrt auf naturwissenschaftlichen Gesichtspunkten.

Mit diesem hoch anerkannten Abschluss kannst Du dann entweder Deine berufliche Karriere starten oder noch eine Promotion dran hängen.

Weiterlesen...

Sport und Technik

Erst die richtige Verbindung zwischen Mensch und Technik macht sportliche Höchstleistungen möglich. Um Sportgeräte, Funktionskleidung oder Trainingsgeräte entwickeln und verbessern zu können, ist sportwissenschaftliches Fachwissen ebenso notwendig, wie fundierte Kenntnisse des menschlichen Körpers und technisches Know-how.

Was erwartet dich im Studium?

Zentrales Thema von Sport-Technik Studiengängen ist das Zusammenspiel von Menschen und Geräten und dessen wachsende Bedeutung in der Sportbranche. Mit diesen Themen befassen sich Studiengänge aus dem Bereich Sporttechnologie, wie zum Beispiel Sport und Technik, sportmedizinische Technik, Sports Engineering oder Intelligenz und Bewegung. Das Grundstudium umfasst unter anderem die Bereiche Ingenieurs- und Bewegungswissenschaften.

Die Schwerpunkte in den späteren Aufbaumodulen hängen vom gewählten Sport und Technik Studiengang ab. Studierende erwerben zum Beispiel spezielleres Wissen aus den Bereichen Humanbiologie, Mathematik, Biomechanik oder Werkstoff- und Messtechnik.

Karrierechancen nach dem Studium

Je nach Abschluss und persönlichen Karrierezielen können Absolventen in der Sportartikelindustrie arbeiten, in Laboren, Trainingszentren oder an Olympiastützpunkten. Die beruflichen Möglichkeiten sind vielfältig und spannend.

Wir machen dir die Studienwahl einfach: In unserem ausführlichen Artikel zu Studiengängen rund um Sport und Technik informieren wir dich über alle Studienmöglichkeiten. Wir sagen dir, was du im Sport-Technik Studium lernst, welche Voraussetzungen du erfüllen musst und wie die Zukunftsperspektive damit aussieht. Und das Beste: Mit unserer großen Datenbank findest du alle Hochschulen, die ein sporttechnologisches Studium anbieten!

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten