Group Fitness Trainer Weiterbildung in Sachsen: Anbieter & Kurse

Lehrgang

Group Fitness Trainer Weiterbildung

Anbieter

2 Anbieter

Group Fitness Trainer Weiterbildung

Die Ausbildung zum Group Fitness-Trainer wird als Fernstudium und als Präsenzlehrgang angeboten. Ein Qualitätsmerkmal ist das Siegel der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU). Dauer der Lehrgänge und die geforderten Voraussetzungen sind je nach Anbieter unterschiedlich: Dazu kann der Nachweis einer Fitness Trainer C-Lizenz gehören, eine vergleichbare Qualifikation oder praktische Erfahrung aus dem Bereich Group Training.

Eine Gruppe zu trainieren, erfordert neben Kenntnissen der Trainings- und Bewegungslehre auch fundiertes Wissen der Methodik und Didaktik. Group Fitness-Trainer müssen in der Lage sein, Choreografien zu entwickeln und sie erfolgreich an ihre Kunden zu kommunizieren. Die Ausbildung umfasst deshalb sowohl sporttheoretisches Wissen als auch trainingsspezifische Inhalte wie Intensitätssteuerung, Warm-up und Cool-Down und Stretching. Die meisten Gruppentrainings werden musikalisch untermalt. Deshalb spielt auch Musiklehre eine Rolle in der Ausbildung.

Schwerpunkt der späteren Tätigkeit sind Fitnessstudios und Gesundheitseinrichtungen. Mittlerweile ist das Angebot an Gruppenkursen dort sehr umfangreich geworden, so dass der Bedarf an qualifizierten Trainern stark gewachsen ist.

Weiterlesen...

Sachsen

Sachsen gilt als das Land mit der dichtesten Struktur an Theatern und Orchestern in Deutschland. Hochkarätige Musikfestivals, die in Burgen, Steinbrüchen, Kirchen oder Schlössern stattfinden, prägen das Musikleben. Spielstätten von Weltruf sind zum Beispiel die Semperoper und die Frauenkirche in Dresden, das Gewandhaus in Leipzig oder die Theater Chemnitz. In den rund 500 Museen des Freistaates sind die gesammelten Schätze der über 1000-jährigen Kulturgeschichte Sachsens gesammelt, zahlreiche Gedenkstätten huldigen dem musikalische Erbe. Die abwechslungsreichen Landschaften ziehen viele Urlauber an. Besonders die Sächsische Schweiz, das Zittauer Gebirge und das Erzgebirge sind vom Tourismus geprägt.

Studieren in Sachsen

Der Freistaat hat vier Universitäten, fünf Kunsthochschulen, fünf Hochschulen für angewandte Wissenschaften und sieben Studienakademien. Die Universitäten zeichnet ein breites Fächerangebot, das von Natur-, Geistes-, Ingenieur-, Sozial- und Wirtschafts- bis zu Rechtswissenschaften reicht. Künstlerische Traditionen und moderne Techniken zeichnen das Studium an den Kunsthochschulen aus. Ein praxisnahes Studium finden die Studenten an den Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Die besonderen Studienangebote der Studienakademien der Berufsakademie (BA) richten sich vor allem an Abiturienten, die eine schnelle und praxisnahe Ausbildung anstreben. Standorte sind in Breitenbrunn, Bautzen, Dresden, Glauchau, Plauen, Leipzig und Riesa. Im Freistaat Sachsen gibt es außerdem noch verschiedene staatlich anerkannte Hochschulen, die kirchliche oder freie Träger haben.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de