hero-image

Fernlehrgang Sportfachwirt Weiterbildung in Sachsen-Anhalt: Anbieter & Kurse

Sportfachwirt Weiterbildung

1

Fernlehrgang Sportfachwirt Weiterbildung in Sachsen-Anhalt - Dein Studienführer

Du sucht nach Anbietern, die die Sportfachwirt Weiterbildung als Fernlehrgang in Sachsen-Anhalt anbieten? Bei uns wirst du fündig! Wir haben für 0 recherchiert, die eine Sportfachwirt Weiterbildung als Fernlehrgang in Sachsen-Anhalt anbieten. Hol dir kostenloses Infomaterial ein, um die Sportfachwirt Weiterbildung zu finden, die deinen Vorstellungen entspricht.
Wir haben 0 Angebote bei 0 Hochschulen für dich gefunden!

Fernlehrgang Sportfachwirt Weiterbildung in Sachsen-Anhalt

Fernlehrgang

Der Vorteil des Fernlehrgang ist, dass du örtlich flexibel bist. Die Lehrmaterialien bekommst du entweder postalisch zugeschickt oder online zur Verfügung gestellt. Ebenso finden die Lehrveranstaltungen virtuell statt. Je nach Anbieter kannst du die Lehrveranstaltungen jederzeit online abrufen. Damit bist du dann auch zeitlich unabhängig. Nachdem du den Fernlehrgang erfolgreich absolviert hast, erhältst du ein Zertifikat.

Sportfachwirt

Der Ausbildungsberuf Sportfachwirt bereitet auf die Arbeit in Unternehmen der Sportindustrie vor. Absolvent*innen werden in betriebliche Prozesse involviert, sowie das Marketing, die Eventplanung, Public Relations aber auch Rechnungs- und Personalwesen.

Sportfachwirt kann nur werden, wer eine bundesweit einheitliche berufliche Weiterbildung absolviert. Diese ist in zwei Teile gegliedert. In beiden Teilen werden die Teilnehmer*innen in einem Lehrgang inhaltlich auf das Berufsfeld vorbereitet. Man erlernt darin alle notwendigen Inhalte, die auf die Prüfung der lokal ansässigen Industrie- und Handelskammer (IHK) vorbereiten. Es ist möglich, sich für die Prüfungen anzumelden, wenn man die notwendigen Zulassungsvoraussetzungen erfüllt. Diese können von Prüfungsinstitut zu Prüfungsinstitut variieren.

Die zwei Teile der beruflichen Weiterbildung sind zum einen mit Schwerpunkt auf die wirtschaftsbezogene Qualifikation ausgerichtet und zum anderen auf die handlungsspezifische Qualifikation. Im ersten Teil der Weiterbildung zum Sportfachwirt lernt man entsprechend Volks- und Betriebswirtschaft, das Rechnungswesen, Recht und Steuern und die Unternehmensführung kennen. Im zweiten Teil hingegen werden den Teilnehmer*innen Handlungskompetenzen vermittelt, die für die Leitung und Vermarktung von Vereinen und Sportanlagen wichtig sind.

Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt lockt mit seinem reichen kulturellen Erbe, wie beispielsweise den gut erhaltenen und wiedererbauten Schlössern, Burgen, Klöstern und Kirchen. Die landschaftlich attraktive Region beherbergt über rund 2,3 Millionen Einwohner – darunter auch sehr viele Sportinteressierte, die hier Sport studieren. Bei der Fülle an so vielen schönen Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten rund um Sachsen-Anhalt ist das nicht verwunderlich. Wandern, Rad fahren, Natur genießen – all das ist in der Freizeit im Sport Studium möglich.

Sport studieren in Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt ist ein attraktiver Hochschulstandort für Studieninteressierte, die Sport studieren möchten. „Studieren im Grünen“ ist hier das Motto und kommt Sportstudenten und Sportstudentinnen sehr gelegen. Als Studienfächer bieten sich Sport auf Lehramt oder auch im Bachelor mit unterschiedlichen Fachrichtungen an. Halle, Magdeburg und Merseburg zählen dabei zu den beliebtesten Studentenstädten. In den sieben Hochschulen Sachsen-Anhalts sind knapp 55.800 Studierende eingeschrieben.

Pro

Einen eigenen Sitzplatz in der Vorlesung, einen Stundenplan voller favorisierter Seminare und Dozent/innen die deinen Namen kennen – in Sachsen-Anhalt an der Tagesordnung Mit durchschnittlich 6,62 Euro pro Quadratmeter sind die Mietpreise in Sachsen-Anhalt deutlich unter dem bundesweiten Durchschnitt von 11,41 Euro Schon Luther wusste, dass man in Sachsen-Anhalt hervorragend Reformationen starten kann: in der Kategorie „Forschungsorientierung an Hochschulen“ des INSM-Bildungsmonitors 2021 belegt das Bundesland Platz 3 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

Sachsen-Anhalt bietet wenige Großstädte Viele der ländlichen Regionen sind nicht gut an den ÖPNV angebunden Mitten in Deutschland grenzt das Bundesland leider nicht an das Kurztrip-geeignete Ausland Natur-Pur gibt es im schönen Harz, doch wer den steppenden Bären sucht, muss woanders sein Partydress ausführen