hero-image

Fernlehrgang Personal Trainer Weiterbildung in Bayern: Anbieter & Kurse

Personal Trainer Weiterbildung

9

Fernlehrgang Personal Trainer Weiterbildung in Bayern - Dein Studienführer

Du sucht nach Anbietern, die die Personal Trainer Weiterbildung als Fernlehrgang in Bayern anbieten? Bei uns wirst du fündig! Wir haben für 0 recherchiert, die eine Personal Trainer Weiterbildung als Fernlehrgang in Bayern anbieten. Hol dir kostenloses Infomaterial ein, um die Personal Trainer Weiterbildung zu finden, die deinen Vorstellungen entspricht.
Wir haben 0 Angebote bei 0 Hochschulen für dich gefunden!

Fernlehrgang Personal Trainer Weiterbildung in Bayern

Fernlehrgang

Der Vorteil des Fernlehrgang ist, dass du örtlich flexibel bist. Die Lehrmaterialien bekommst du entweder postalisch zugeschickt oder online zur Verfügung gestellt. Ebenso finden die Lehrveranstaltungen virtuell statt. Je nach Anbieter kannst du die Lehrveranstaltungen jederzeit online abrufen. Damit bist du dann auch zeitlich unabhängig. Nachdem du den Fernlehrgang erfolgreich absolviert hast, erhältst du ein Zertifikat.

Personal Trainer

Beim Personal Training geht es, wie das englische Wort bereits aussagt, um personelles oder auch Einzeltraining. Personal Trainer arbeiten daher meist mit jeweils nur einer oder zwei Personen oder aber in einer kleinen Gruppe. Das Training findet dabei in der Regel nicht nur im Fitness-Studio statt, sondern beinhaltet auch regelmäßig Outdoor-Aktivitäten und ist somit besonders abwechlungsreich.

Im Gegensatz zu einem klassischen Fitnesstrainer erstellt ein Personal Trainer nicht nur Trainingspläne. Vielmehr führt er aktiv mit seinem Kunden die Trainingseinheiten aus. Darüber hinaus berät er zu zielorientierter Ernährung und gegebenenfalls auch zu Möglichkeiten der Nahrungsergänzung.

Da die Bezeichnung des Personal Trainers in Deutschland nicht geschützt ist und es keine einheitliche Ausbildung dafür gibt, gibt es keine speziellen Voraussetzungen für die Tätigkeit. Empfehlenswert ist jedoch hier entweder der Weg über ein Hochschulstudium mit zusätzlicher praktischer Erfahrung oder die Weiterbildung über renommierte Akademien.

Bayern

Das größte Bundesland Deutschlands lockt mit seinen historischen Sehenswürdigkeiten und besonderen Traditionen jedes Jahr tausende Besucher aus aller Welt. Denn erst beim Oktoberfest lernt man die bayerische Gemütlichkeit kennen und kann danach die Vorzüge Bayerns erkunden. Ob prachtvolle Schlossanlagen als Augenschmaus, das Opernhaus Bayreuth als Unesco-Weltkulturerbe oder die unzähligen Naturspektakel: sowohl Kultur- als auch Naturliebhaber kommen voll auf ihre Kosten. Als erfolgreicher Wirtschaftsstandort bietet Bayern viele Karriereperspektiven für Studierende mit internationalem Abschluss. Auch Sport-Studiengänge an bayerischen Hochschulen sind auf die Anforderungen der Wirtschaft abgestimmt und bereiten die Studierenden optimal auf den Berufseinstieg vor.

Sport studieren in Bayern

Das Studienangebot in Bayern bietet Sportinteressierten eine große Auswahl. An Universitäten und privaten Hochschulen sind Bachelor- und Masterabschlüsse im Bereich Sport möglich. Dabei halten die meisten Hochschulen interessante Schwerpunkte, wie etwa „Outdoorsport“ oder „Fußballmanagement“ in ihren Lehrplänen bereit. Zudem ist das Studium an bayerischen Hochschulen international ausgerichtet und sieht als Entgelt nur den Studentenwerksbeitrag sowie das Semesterticket vor. Der Ruf der erstklassigen Hochschulen Bayerns und die breit gefächerte Studienauswahl sind aber nur ein Grund für ein Sportstudium in Bayern. Denn der hohe Lebensstandard und die Infrastruktur im grünen Bayern ziehen ebenfalls viele Studierende an.

Pro

Skifahren in Garmisch, shoppen in München und zum Baden an den Ammersee Ob Würzburg, Passau, Nürnberg, München oder Ingolstadt – bei einer so großen Hochschulstadtdichte hast du die angenehme Qual der Wahl Ein bisschen Dolce Vita gefällig? Die Nähe zu Italien macht einen Wochend-Trip mit Urlaubsfeeling auch bei kleinem Budget möglich Bayern legt ganz besonderen Wert auf internationale Bildungsgleichheit – im INSM-Ländervergleich rankt es damit 2021 sogar auf Platz 1 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

Selbst Hochschulstädte wie Passau haben oftmals eher provinzialen Charakter statt kosmopolitische Vibes München gehört zu den teuersten Städten Deutschlands, allerdings halten sich die anderen Hochschulstädte im Mittelfeld Ribisl? Hoaglig? Fisematenten? Man muss sie verstehen, diese Bayern.Manchmal braucht’s ein Wörterbuch