Ernaehrungsberater Weiterbildung in Niedersachsen: Anbieter & Kurse

Lehrgang

Ernaehrungsberater Weiterbildung

Anbieter

3 Anbieter

Ernaehrungsberater Weiterbildung

Der Sport-Ernährungsberater erstellt optimale Ernährungskonzepte für unterschiedliche sportliche Betätigungen. Er richtet sich dabei nach den individuellen Bedürfnissen der Sportler und legt fest, welche Energiezufuhr etwa vor, während oder nach einem Wettkampf nötig ist.

Die Weiterbildungsmaßnahme beschäftigt sich zunächst mit anatomischen und physiologischen Grundlagen und den wesentlichen Aspekten aus Lebensmittelkunde und Ernährungslehre. Sie stellt die Besonderheiten des Energiestoffwechsels vor und vermittelt Kenntnisse zu Krankheitsbildern, die durch Ernährung hervorgerufen, bzw. beeinflusst werden.

Auf den Sport bezogen werden Themen wie besonderer Nahrungsbedarf bei Sportlern und sportartenspezifische Ernährung behandelt. Dazu gehören Kenntnisse über die Ernährung im Leistungs- und Gesundheitssport und über die benötigte Energiezufuhr beim Kraft- und Ausdauertraining. Zusätzlich gibt es Informationen zur Ernährungskommunikation und zur Kundenberatung. Auch das Thema Selbstständigkeit wird angesprochen.

Die anbietenden Institute machen unterschiedliche Angaben zu Voraussetzung und Dauer der Weiterbildung. Sein Aufgabenfeld findet der Sport-Ernährungsberater bei Einzelsportlern, in Sportvereinen oder in Gesundheitseinrichtungen. Er kann sich selbstständig machen oder als Selbstständiger in einem Unternehmen tätig sein.

 

 

Weiterlesen...

Niedersachsen

Im mittleren Nordwesten Deutschlands erstreckt sich Niedersachen als zweitgrößtes Bundesland der Bundesrepublik. Mit knapp 8 Millionen Einwohnern, seiner Landeshauptstadt Hannover und Städten wie Braunschweig, Göttingen oder Wolfsburg kann das Land als echte Metropol-Region bezeichnet werden und hat gerade für Studierende einiges zu bieten.


Soziales studieren in Niedersachsen

 

Niedersachsen trumpft vor allem mit seinen Studentenstädten auf: Gerade Göttingen ist als Universitätsstadt berühmt, aber auch die Universität Hannover oder die Uni Hildesheim eröffnen ein diverses Bildungsangebot. Auch wenn du dich für ein Studium im sozialen Sektor entscheidest, kannst du von der vielfältigen Hochschullandschaft Niedersachsens profitieren: So bietet beispielsweise die Leuphana Universität die spezifizierten Bachelor-Studiengänge  “Soziale Arbeit für Erzieherinnen und Erzieher” oder das Lehramt-Studium “Lehren und Lernen” an. Allein für den klassischsten aller sozialen Studiengänge, die soziale Arbeit, findest du in Niedersachsen ganze acht Angebote.


Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de