Schließen

Duales Studium Fitnessökonomie in Essen gesucht?

Studienform

Duales Studium

Studiengang

Fitnessökonomie

Stadt

Essen

Duales Studium

Ein duales Studium absolvierst du einerseits an der Hochschule und andererseits arbeitest du in einem Unternehmen, einer sozialen Organisation oder einer staatlichen Einrichtung. Je nach Konzept der jeweiligen Hochschule, findet zum Beispiel entweder ein wöchentlicher Wechsel zwischen Betrieb und Campus statt oder du besuchst nach deiner Arbeitszeit noch ca. drei mal pro Woche Vorlesungen an der Hochschule.

Vorteil dieses Konzepts ist, dass Du neben einem Studienabschluss auch wertvolle Berufserfahrungen erlangst und die Studieninhalte direkt praktisch umsetzen kannst. Andererseits kannst du auch Fragen aus deinem beruflichen Alltag mit Dozenten und Kommilitonen berspechen. Außerdem bekommst du ein Gehalt und das Unternehmen, in dem Du tätig bist übernimmt in der Regel auch deine Studiengebühren.

Auch im Sportbereich gibt es ein breites Angebot an dualen Studiengängen wie z.B. Sportwissenschaften oder Sport- und Eventmanagement, die du dann mit einem Bachelor oder Master abschließen kannst.

Weiterlesen...

Fitnessökonomie

Sport und Fitness ist deine Leidenschaft, die du auch beruflich ausleben willst? Dann ist der Studiengang Fitnessökonomie genau das Richtige für dich. Im Fitnessökonomie Studium kombinierst du eine sportliche Ausbildung mit wirtschaftswissenschaftlichem Know-How.

Fitnessökonomie Studium: Die Inhalte

Inhaltlich werden dir dabei neben betriebswirtschaftlichen Grundkenntnissen das spezifische Fachwissen der Fitnessbranche vermittelt. Auch die Praxis spielt eine große Rolle. Je nach Bildungsanbieter hast du sogar die Möglichkeit parallel die Qualifikation als Fitnesstrainer zu erwerben. Das Angebot ist zwar noch relativ übersichtlich im Bereich Fitnessökonomie, aber ähnliche Inhalte bieten dir Studiengänge in den Bereichen Fitnessmangement oder Sportmanagement.

Berufliche Perspektiven

Nach Abschluss deines Studiums hast du dank der boomenden Fitnessbranche gute berufliche Chancen und kannst eine leitende Position in einer Fitness-, Wellness- oder Rehaeinrichtung bzw. einem fitnessorientierten Unternehmen einnehmen.

Neugierig geworden? Dann finde alle wichtigen Infos in unserem ausführlichen Artikel zum Fitnessökonomie Studium. Wir haben Studieninhalte, Voraussetzungen sowie Karriere- und Gehaltsaussichten für dich zusammengestellt. Außerdem findest du eine Übersicht mit allen Hochschulen, die ein Fitnessökonomie Studium anbieten!

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Essen

Essen ist mit über einer halben Millionen Einwohnern eine der größten Städte in der Ruhrmetropole und trägt den Titel "Einkaufsstadt" nicht umsonst. Gerade für Studenten und andere junge Leute hat die City im Herzen des Reviers eine ganze Menge zu bieten. Cafés, Geschäfte, Clubs und viel Kultur können die angehenden Akademiker hier erwarten. Die Infrastruktur ist unschlagbar: Straßen- und U-Bahnen, die mindestens im 10-Minuten-Takt fahren, lassen jeden verschlafenen Studenten pünktlich zur Vorlesung erscheinen. 

Studieren in Essen

In Essen kann man also nicht nur arbeiten und einkaufen, man kann in der Großstadt an der Ruhr auch ganz wunderbar leben und studieren. Die Kulturhauptstadt 2010 teilt sich mit Duisburg den Studienstandort. Die UDE (Uni Duisburg Essen) gehört zu den zehn größten Hochschulen in Deutschland und bietet ihren Studierenden ein umfassendes Angebot an Studienfächern. Von Geistes- über Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaften bis hin zu Bildungs- und Naturwissenschaften sowie Medizin - Duisburg und Essen decken einen Großteil beliebter Studienfächer ab. So kann sich die Hochschule im bundesweiten Vergleich sehen lassen. Wer in Essen studieren möcchte, wendet sich an die dortige Studienberatung oder findet sich auf der Internetseite der Hochschule zurecht.

 

Alle Hochschulen in Essen