Schließen
Sponsored

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Wellness-Coach Weiterbildung in München: Anbieter & Kurse

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Ein berufsbegleitender Präsenzlehrgang ist darauf ausgelegt, dass du ihn neben der Arbeit absolvieren kannst. Dementsprechend finden die Lehrveranstaltungen am Abend oder Wochenende statt. Nachdem du den Lehrgang erfolgreich gemeistert hast, erhältst du ein Zertifikat.


Wellness-Coach Weiterbildung

Der Wellness-Coach ist die Fachkraft in der Wellness- sowie in Teilsparten der Gesundheitsbranche. Meist sind die Coaches Angestellte von Hotels, großen Fitness-Studios und großen Bäderbetrieben. Auch eine Selbstständigkeit ist möglich, ähnlich wie in der Funktion eines Personal Trainers.

Die Ausbildung des Wellness-Coach ist nicht näher definiert. Auch die Berufsbezeichnung ist nicht geschützt. Aus diesem Grund ist die Qualifikation von Wellness-Coaches sehr unterschiedlich. Als Grundlage empfiehlt sich jedoch eine abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheitsbereich, wie Physiotherapie, Sport- und Gesundheitstrainer, Ernährungsberatung und auch Psychologie.

Da das Berfusbild nicht einheitlich ist, existieren zahlreiche Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung, die natürlich weitreichende Unterschiede in der Qualität aufweisen. Lehrgänge gibt es in kurzer und langer Dauer bei verschiedenen Anbietern. Auch Fernlehrgänge sind möglich. Dabei reichen die Lehrgänge über eine Dauer von Wochenenden bis zu einer zweijährigen Weiterbildung.

Die Ausbildungsinhalte werden immer vielseitiger. Wellness wird immer mehr als umfassendes und ganzheitliches Gesundheitskonzept verstanden. Bei qualitativ hochwertigen Ausbildungslehrgängen werden dem Teilnehmer Kenntnisse zu Bewegung, Ernährung und Stressreduzierung vermittelt. Auch heilkundliches Wissen fließt immer mehr in die Ausbildung mit ein.


Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Wellness-Coach Weiterbildung in München

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Wellness-Coach Weiterbildung in München

München

München hat für jede*n Sportliebhaber*in jede Menge zu bieten: Die Isar schlängelt sich durch die Stadt, im Sommer wird hier nicht nur geschwommen, sondern auch gesurfed. Das Radwegenetz in der Stadt ist über 1200 Kilometer lang, es gibt viele Grünanlagen und bis zu den ersten Ausläufern der Alpen hast du es auch nicht weit. Ganz zu schweigen vom Ballsport: In München kommen mit zwei größeren Clubs alle Fußballfans auf ihre Kosten.

Sport studieren in München

München bietet aber nicht nur für Freizeitsportler gute Möglichkeiten, sondern auch für alle, die ein Studium im Bereich Sport absolvieren möchten, um damit beruflich durchzustarten: Gerade wegen seiner traditionsreichen Sporthistorie bietet München dir ein breites Angebot an Studiengängen im Bereich Sport. Diese reichen vom Sportmanagement über Sportbusiness und Gesundheits- und Sportwissenschaft. Neben einer Vielzahl an Angeboten privater Universitäten ist es die Technische Universität, die den Bachelor in Sportwissenschaft anbietet. Darüber hinaus kannst du dich an der Exzellenz-Uni auch für Sport auf Lehramt entscheiden, hierfür musst du eine Eignungsprüfung bestehen.

Alle Hochschulen in München

Pro

  • Mit drei großen staatlichen Hochschulen und mehr als 16 weiteren kleineren privaten sowie öffentlichen Akademien ist die Palette an Studiengängen so vielfältig wie die Dirndlauswahl für’s Oktoberfest
  • Der Englische Garten, die Pinakotheken, unzählige Biergärten, der Olympiapark, Schloss Nymphenburg – bei so vielen Must-Sees reichen drei Jahre Bachelorstudium garantiert nicht aus. Also häng‘ doch gleich noch einen Master mit dran!
  • Nicht nur in München kannst du ordentlich was erleben, auch das bayerische Umland eignet sich hervorragend für Wanderungen, Skifahren oder Snowboarding

Contra

  • Mit horrenden 27,87 Euro Miete pro Quadratmeter steht München an der Spitze der teuersten Städte Deutschlands – da bleibt einem glatt das “Stück Brezen” im Halse stecken
  • Zwischen Schicki-Micki und urbayerischem Traditionsbewusstsein findest du in München sicherlich auch alternative Student/innenviertel, aber mit Sicherheit nicht am Hofbräuhaus oder der Maximilianstraße
  • "Wenns Oascherl brummt, ist's Herzal g'sund", wird man dir nach dem dritten Maß vielleicht entgegenrufen – sei also gefasst auf ein paar echt bayerische Schenkelklopfer