Schließen
Sponsored

Bachelor Sportwissenschaften in Leipzig: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Sportwissenschaften in Leipzig - Dein Studienführer

Du willst deinen Sportwissenschaften Bachelor in Leipzig absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen mit Standort in Leipzig, an denen du den Sportwissenschaften Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für den Sportwissenschaften Bachelor in Leipzig findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Bachelor

Mit dem Bachelor Studium erlangst du einen international anerkannten Hochschulabschluss. Meistens ist ein Bachelorstudium auf drei Jahre (6 Semester) Regelstudienzeit ausgelegt. Während des Studiums sammelst du in den verschiedenen Kursen, den sogenannten Modulen, Credit Points (CPs). Das gesamte Bachelor-Studium umfasst 180 bis 240 CPs und schließt mit der Bachelor-Arbeit ab.

Sobald du deinen Bachelor in der Tasche hast, kannst du entweder sofort ins Berufsleben einsteigen oder dich mit einem Master Studium weiter qualifizieren.


Sportwissenschaften

Das Studium der Sportwissenschaften ist sehr vielfältig. Es gibt keinen Einheitsstudiengang, sondern verschiedene Studiengänge mit speziellen Profilen. Gut, dass wir hier alle Infos zum Sportwissenschaften Studium haben!

Das lernst du im Sportwissenschaften Studium

Während der ersten Semester beschäftigen sich die Studenten vor allem mit der Trainingslehre, analysieren also zum Beispiel Bewegungsabläufe in den Sportarten. Außerdem gehören Bewegungslehre, Geschichte des Sports, Methodenlehre oder Gesundheitsförderung zum Lehrprogramm.

Im Hauptstudium sind vielfältige Spezialisierungen möglich. Studenten können den Fokus zum Beispiel auf Sporterziehung oder -medizin legen oder das Studium kann der Grundstock für ein weiterführendes Studium Sport auf Lehramt sein.

Das brauchst du für das Sportwissenschaften Studium

An mehr als 60 Hochschuleinrichtungen in Deutschland wird das Studium der Sportwissenschaften angeboten. Bei nahezu allen Einrichtungen handelt es sich um Universitäten, weshalb das Abitur Zulassungsvoraussetzung ist.

Neben den theoretischen Studieninhalten verbringen die Studenten bei den praktischen Inhalten einen Teil der Studienzeit auf dem Sportplatz, in der Turnhalle oder im Schwimmbad. Um für das Studium zugelassen zu werden, muss an vielen Universitäten deshalb eine Sporteignungsprüfung abgelegt werden, die teilweise mit viel Vorbereitung verbunden ist.

Wir machen dir die Suche nach dem Studium richtig einfach: In unserem ausführlichen Artikel zum Sportwissenschaften Studium informieren wir dich über Studieninhalte, die genauen Voraussetzungen (von Schulabschluss bis Sporteignungsprüfung) sowie die Karriereperspektiven nach dem Studium. Außerdem: In unserer großen Datenbank findest du wirklich alle Hochschulen in Deutschland, die ein Sportstudium anbieten!


Weitere Informationen zum Sportwissenschaften Studium
Bachelor Sportwissenschaften in Leipzig

Bachelor Sportwissenschaften in Leipzig

Leipzig

“Leipzig ist das neue Berlin.” Diesen Satz haben bestimmt schon Einige gehört. Für Studierende bedeutet er, dass Leipzig genauso hipp, jung und vielseitig ist wie die große Schwester Berlin und derzeit noch günstiger ist. Aber auch kulturell überzeugt die Stadt, immerhin sind auch Goethe und Erich Kästner Absolventen der Universität. Die Oper lädt zu einem Besuch ein, ebenso wie der Auerbachs Keller oder das alte Rathaus.

Sport studieren in Leipzig

Wer einen Studiengang im Bereich Sport sucht, hat in Leipzig die Qual der Wahl. Es gibt verschiedene Lehramtsstudiengänge hierfür, ebenso wie Sportmanagement und Sportwissenschaften generell. Leipzig gilt als aktiv, was besonders den Sportlern gefallen dürfte. Es ist immer etwas los und das schöne Ambiente der Altstadt sorgt zusätzlich für den besonderen Wohlfühlcharakter.

Alle Hochschulen in Leipzig

Pro

  • Eine große Universität und mehrere kleinere Hochschulen mit unterschiedlichen Schwerpunkten gibt es hier im Angebot
  • Aufgepasst Berlin, jetzt kommt Leipzig! Ob Südvorstadt, Connewitz oder Plagwitz – die Dichte an coolen Clubs, Cafés, Kunstgalerien und Shops ist hier so hoch, dass die sächsische Hauptstadt zum neuen Pilgerort für Großstadthipster geworden ist
  • Du willst schön wohnen, aber dafür nicht die nächsten Monate nur von Tütensuppe leben müssen? Das ist in Leipzig mit Mietpreisen von durchschnittlich 7,70 Euro pro Quadratmeter noch locker möglich

Contra

  • Die Leipziger Gose, das leicht säuerliche Weißbier mit spezieller Koriandernote muss man schon mögen
  • In Leipzig spricht man Sächsisch und nach ein paar Gläsern echtem Leipziger Allasch (Kümmellikör) du vielleicht auch
  • Du hast Angst vor Achterbahnen? Irgendjemand wird bestimmt auf die Idee kommen, mal mit dir die Huracan im Freizeitpark Belantis auszutesten, also leg‘ dir schon mal eine Ausrede zurecht