Bachelor Sport Lehramt in Nordrhein-Westfalen: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

Sport Lehramt

Bundesland

Nordrhein-Westfalen

Bachelor

Im Rahmen des Bologna-Prozesses Ende der 90er Jahre eingeführt, bezeichnet der Bachelor den ersten Hochschulabschluss des mehrstufigen Bachelor und Master-Systems. Ziel der Reform war eine europaweite Vereinheitlichung der Hochschulabschlüsse zugunsten einer besseren Vergleichbarkeit der Studiengänge und Verkürzung der Studiendauer.

Herausgekommen ist eine Studienform, in der du in nur drei Jahren einen international anerkannten Hochschulabschluss erlangen kannst. Die Studiengänge sind dabei in Module unterteilt. Ein Modul umfasst in der Regel einen oder mehrere Kurse mit einem gemeinsamen Lernziel. Für die einzelnen Kurse bzw. Module erhältst du sogenannte Credit Points (CPs). Pro Semester solltest Du insgesamt 30 CPs erreichen. Das gesamte Bachelor-Studium umfasst 180 bis 240 CPs.

Dabei gibt es mehrere Arten von Bachelor-Abschlüssen. Wenn du Dich für ein Sportstudium entscheidest, schließt Du in der Regel mit einem Bachelor of Arts (B.A.) oder mit einem Bachelor of Science (B.Sc.) ab.

Sobald Du Deinen Bachelor in der Tasche hast, kannst Du entweder sofort ins Berufsleben einsteigen oder Dich mit einem Masterstudiengang weiter qualifizieren.

Weiterlesen...

Sport Lehramt

Du willst Sportlehrer werden? Dann führt an unserem großen Sportstudienführer Sport-studieren.de kein Weg vorbei. Hier erfährst du nämlich alles über die Studienmöglichkeiten und an welchen Hochschulen, du Sport auf Lehramt studieren kannst.

Infos zum Studium und alle Hochschulen auf einen Blick

In unserem ausführlichen Artikel zum Sport Lehramt Studium informieren wir dich, wie das Lehramtsstudium abläuft, welche Inhalte drankommen und welche Voraussetzungen du von Schulabschluss bis Sporteignungsprüfung erfüllen musst. Und noch ein dicker Pluspunkt: In unserer großen Datenbank findest du wirklich alle Hochschulen, die ein Sportstudium anbieten! So wird die Suche nach einem Studienplatz für Sport Lehramt zum Kinderspiel!

Was lernt man im Sport Lehramt Studium?

Die Inhalte des Studiengangs Lehramt Sport können von Hochschule zu Hochschule variieren. Zu den grundlegenden Inhalten, die bei den meisten Hochschulen in diesem Studium vorkommen, gehören Sportpädagogik, -soziologie, -psychologie und Sportmedizin. Außerdem Trainingswissenschaft sowie sportspezifische Theorie und Praxis in Individual- und Mannschaftssportarten, wie Turnen, Leichtathletik oder Handball. Etwa ein Fünftel aller Studieninhalte macht den praktischen Teil aus.

Künftige Sportlehrer lernen außerdem pädagogische Methoden für den Unterricht kennen. Im Studiengang Sport auf Lehramt werden die angehenden Lehrer darauf vorbereitet, den Sportunterricht schülerorientiert zu planen, zu halten und zu analysieren.

Absolventen arbeiten in der Regel an Grund-, Haupt-, Realschulen oder Gymnasien sowie an Förderschulen als Sportlehrer.

Das musst du mitbringen

Voraussetzung für das Studium ist sowohl körperliche Belastbarkeit als auch das Beherrschen von typischen Schulsportarten. Bewerber müssen das in einem Sporteignungstest mit 15 bis 20 verschiedenen Prüfungen nachweisen. Die Prüfungen sind je nach Hochschule verschieden.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Nordrhein-Westfalen

Tief im Westen: Nordrhein-Westfalen ist das bevölkerungsreichste Bundesland der Republik und wartet vor allem mit seiner Diversität und seiner kulturellen Vielfalt auf: Mit dem Ruhrgebiet als der heimlichen Herzkammer des Landes, dem karnevalesken Rheinland mit der Landeshauptstadt Düsseldorf und der Medienhauptstadt Köln sowie dem fortstwirtschaftlich geprägten Münsterland hat NRW wirklich für jeden Geschmack etwas zu bieten.


Soziales studieren in NRW

 

Wenn du dich für ein soziales Studium in diesem Bundesland entscheidest, hast du die Qual der Wahl: NRW fährt mit einer diversen Hochschullandschaft auf, die einige (Bachelor-)Studiengänge im Bereich Soziales/Pädagogik im Angebot hat. Du kannst dich zwischen großen und kleinen Unis, Fachhochschulen und privaten Hochschulen entscheiden.  Als StudentIn in Nordrhein-Westfalen hast du außerdem den Vorteil, dass an staatlichen Unis abgesehen vom Semesterbeitrag keine Studiengebühren anfallen und in letzterem das NRW-Ticket enthalten ist. So kannst du das facettenreiche Bundesland mit Nah- und Fernverkehr ohne zusätzliche Kosten erkunden.


 

 

Alle Hochschulen in Nordrhein-Westfalen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de