Athletiktrainer Weiterbildung in Schleswig-Holstein: Anbieter & Kurse

Lehrgang

Athletiktrainer Weiterbildung

Anbieter

2 Anbieter

Athletiktrainer Weiterbildung

Neben dem grundlegenden Training für die spezifische Sportart, spielt für Leistungs- und Breitensportler die gezielte Leistungsverbesserung eine bedeutende Rolle. Fachkenntnisse von Athletiktrainern sind bei Sportverbänden, Vereinen sowie Sport-, Fitness- und Gesundheitseinrichtungen gefragt. Zielsetzung der Weiterbildung ist die qualifizierte Beurteilung der Ausgangssituation von Sportlern und darauf basierend die Entwicklung von Athletikprogrammen zur Optimierung von Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit.

Die Lerninhalte unterscheiden sich je nach Anbieter erheblich: Grundlegende Ausbildungen konzentrieren sich auf die Betreuung von Sportlern und die theoretischen Grundlagen zu Trainingsinhalten, Leistungskomponenten und Analysen der individuellen Leistungsfähigkeit sowie konkrete Trainingsmethoden. Breiter aufgebaute Lehrgänge berücksichtigen die Bereiche Prävention und Rehabilitation und beispielsweise auch Regenerationsmanagement, Psychologie und Training der Energiebereitstellung. Dementsprechend unterschiedlich sind auch die Voraussetzungen: Bei den Basisausbildungen gibt es keine zwingend erforderlichen, bei den komplexeren wird eine DOSB-A-Trainer-Lizenz Leistungssport, ein Sportstudium oder eine alternative Qualifikation gefordert. Die Ausbildungsdauer liegt zwischen 3 – 5 Monaten und schließt mit einer Prüfung ab.

Weiterlesen...

Schleswig-Holstein

Typisch für Schleswig-Holstein sind das Wattenmeer, Leuchttürme, Deichlämmer und die Kieler Woche, das größte Volksfest in Nordeuropa. Zur deftigen Küche des Bundeslandes gehören Bohnen, Birnen und Speck. Eine norddeutsche Besonderheit sind das Bosseln oder das Rummelpottlaufen. Das Bundesland ist bei Filmemachern beliebt. Der Landarzt wurde hier gedreht und Kommissar Borowski ermittelt für den Tatort in Kiel. Filmfestivals haben sich in Flensburg, Husum, Kiel und Lübeck etabliert. Zur kulturellen Vielfalt des Bundeslandes tragen die dänische Minderheit und die friesische Volksgruppe sowie deutsche Sinti und Roma bei. Der skandinavische Einfluss ist besonders in der Architektur im Norden erkennbar. Beim Schleswig-Holstein Musik-Festival finden jedes Jahr rund 130 Konzerte statt, verteilt auf mehrere Spielstätten im Land.

Studieren in Schleswig-Holstein

Die neun staatlichen Hochschulen in dem Bundesland sind die drei Universitäten in Flensburg, Kiel und Lübeck, die Muthesius Kunsthochschule in Kiel, die Musikhochschule Lübeck sowie vier staatliche Fachhochschulen in Flensburg, Heide, Kiel und Lübeck. Außerdem drei private Fachhochschulen (Nordakademie Elmshorn, AKAD-Fachhochschule Pinneberg und Fachhochschule Wedel) sowie in Altenholz und Reinfeld die Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung. Das Studentenwerk Schleswig-Holstein betreut an acht Hochschulstandorten die rund 50.000 Studierenden und stellt die soziale Infrastruktur zur Verfügung.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de