hero-image
hero-logo

Entspannungstrainer

Sporthochschulen finden

Zertifikat

12-18 Monate

Allgemeine Infos

Entspannungstraining kann hilfreich sein, um stressbedingte Symptome wie Verspannungen, Schlafstörungen und psychische Belastungen zu reduzieren. Es ermöglicht Menschen, die unter großem Druck leiden, ihre geistige und körperliche Gesundheit zu fördern und eine bessere Lebensqualität zu erreichen.

Die Weiterbildung „Entspannungstrainer/in“ befähigt Sie, als Coach oder Trainer*in ihre Klient*innen dabei zu unterstützen, ihren Stress abzubauen und ihre Gesundheit zu verbessern. Sie werden wichtige Kompetenzen erwerben, um Entspannungstechniken effektiv zu vermitteln und um somit einen positiven Einfluss auf das Wohlbefinden anderer zu haben.

 

Karriereaussichten: 

  • Wellnesszentren und Spa-Einrichtungen
  • Fitnessstudios und Gesundheitsclubs
  • Firmen und Unternehmen für betriebliche Gesundheitsförderung
  • Rehabilitationseinrichtungen
  • Yoga- und Meditationszentren
  • Mental Health Center und Therapiepraxen
  • Senioren- und Pflegeeinrichtungen
  • Bildungs- und Weiterbildungseinrichtungen
  • Selbstständig als freiberufliche*r Entspannungstrainer*in

Weiterbildungsinhalte, -verlauf & Besonderheiten

Die Weiterbildungsdauer beträgt regulär zwölf Monate, kann aber auf bis zu 18 Monate verlängert werden. Sie arbeiten sich dabei bequem und selbstständig von zuhause aus durch die abwechslungsreichen Studienhefte. Zudem haben Sie die Möglichkeit, ein zweitägiges Praxisseminar zu absolvieren. Die Teilnahme daran ist nur verpflichtend, wenn Sie am Ende Ihrer Weiterbildung ein Zertifikat erwerben möchten. Andernfalls erhalten Sie nach erfolgreicher Bearbeitung aller Einsendeaufgaben ein sgd-Abschlusszeugnis.

Inhalte

  • Die klassischen Entspannungsverfahren
  • Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation
  • Fantasiereisen · Stimm- und Sprechtraining
  • Ihre Stimme
  • Entspannungselemente aus dem Yoga
  • Ihre Sprechweise
  • Entspannungselemente aus Qi Gong und Jin Shin Jyutsu
  • Entspannungselemente aus der Kinesiologie
  • Körpersprache
  • Entspannungstraining als Wochenendseminar
  • Entspannungstraining in Firmen
  • Der Schritt in die Selbstständigkeit

Zugangsvoraussetzungen

  • Erfahrung in mindestens einem Entspannungsverfahren

Kosten & Finanzierung

Nähere Informationen zu den Kosten und der Finanzierung der Weiterbildung erhalten Sie nach Ausfüllen des untenstehenden Kontaktformulars.