Schließen
Sponsored

Medical Fitness & Athletic Management

  • Abschluss Bachelor of Science
  • Dauer 7 Semester
  • Art Fernstudium

Sport und Bewegung werden in unserer heutigen Gesellschaft immer bedeutsamer. Mit dem demografischen Wandel und den sich ändernden Lebensweisen wird der Erhalt der Gesundheit wichtiger denn je. Damit wächst die Nachfrage nach Fachkräften im Gesundheitsbereich, die für jede Zielgruppe individuelle Lösungen erarbeiten und Menschen jeder Altersgruppe in ihren sportlichen Aktivitäten unterstützen. Das Bachelorstudium „Medical Fitness & Atlethic Management“ an der Diploma Hochschule kommt den gesellschaftlichen Bedürfnissen entgegen und bildet kompetente Fachkräfte für den Gesundheitsmarkt aus. Im Laufe des Fernstudiums lernen die Studierenden verschiedene Diagnosemethoden kennen und lernen dabei, Trainingsprogramme zu entwickeln. Sportwissenschaftliche Inhalte werden mit Management-Know-how kombiniert, so dass die Absolvent/innen ebenfalls in der Lage sind, Führungsaufgaben im Fitness- und Gesundheitsmarkt zu übernehmen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Studium startet sowohl im Sommer- als auch im Wintersemester. Das Fernstudium läuft nach dem Blended-Learning-Konzept: die Studierenden nehmen sowohl an Online-Vorlesungen als auch an Präsenzseminaren in ausgewählten Studien- und Prüfungszentren teil. Diese finden an 12-14 Samstagen pro Semester statt. Am Ende jedes Semesters erwartet die Studierenden eine Modulprüfung vor Ort.

Der Studienplan vermittelt sowohl sportwissenschaftliche Inhalte als auch Management-Know-how. Dabei begegnen die Studierenden ebenfalls Inhalten aus einigen Fachbereichen der Physiotherapie, dem Gesundheitsmanagement und der Naturheilkunde. Je nach persönlichem Interesse können sie sich für einen der Wahlbereiche entscheiden:

  • Dienstleistungsmanagement und Existenzgründung
  • Stressregulation und Entspannung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • bestandene Meisterprüfung
  • oder gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen, d.h. entweder mit Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung von mindestens 400 Stunden, einer Fachschule oder einer Berufs- oder Verwaltungsakademie oder einer Abschlussprüfung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf mit anschließender mindestens 2-jähriger Berufstätigkeit und Bestehen einer gesonderten Hochschulzugangsprüfung.

Kosten

Die Studiengebühren betragen insgesamt 10.199 Euro. Die Prüfungsgebühr in Höhe von 665 Euro ist im Gesamtbetrag inbegriffen.

zurück zur Hochschule