Schließen
Sponsored

Sport- und Eventmanagement

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 6 Semester
  • Art Vollzeit

 

Sport: Das sind einmalige Erlebnisse, gelebte Emotionen, La-Ola-Wellen und echte Wettkampf-Spannung. Events: Das sind Gänsehautmomente auf großen Festivals, das bewundernde Ooooh bei gigantischen Feuerwerken oder auch das typische Weihnachtsmarktgefühl.

Hinter den Live-Momenten, den großen Events und den Begegnungen, den Teams und Athleten steckt jede Menge Wissen, das Können von Sport- und Eventmanagern. Wer Kommunikation spürbar machen will, wer das Maximum rausholen und im Management mitspielen möchte, der kann mit diesem Studium voll durchstarten. Sport- und Eventmanagement: So bündelt man Talent, Leidenschaft und Know-how!

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der Bachelor-Studiengang Sport- und Eventmanagement am Bodensee Campus dauert sechs Semester.

  • 1. – 4. Semester: Klassische Managementausbildung und Einführung ins Sport- und Eventmanagement, dabei wird im 3. und 4. Semester ein reales Großevent durch die Studierenden organisiert
  • 5. – 6. Semester: Weitere Vertiefung Sport- und Eventmanagement sowie eine fünftägige Auslandsstudienreise zu den Weltverbänden des Sports, abschließend Bachelorarbeit
  • Im Laufe der sechs Semester wird ein mindestens dreimonatiges Pflichtpraktikum absolviert

Studienschwerpunkte

Im Studienschwerpunkt Sportmanagement werden Themen wie Sportökonomie, Sportmarketing, Trends und Entwicklungen im Sport, Sportrecht, Strukturen des internationalen Sports sowie Sport und Medien durchgenommen. Im Bereich Eventmanagement werden die Studienschwerpunkte auf die Organisation von Events, Inszenierung von Events, Eventmarketing und Sponsoring von Events gelegt. Zudem organisieren unsere Studierenden eine Veranstaltung in Eigenregie.

Besonderheiten des Studiengangs

Der Studiengang findet in Kooperation mit der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen/Geislingen statt. Das bedeutet: Alle Vorlesungen und Prüfungsleistungen werden am Bodensee Campus in Konstanz absolviert, das Bachelorzeugnis erhalten unsere Studierenden dann aber von der staatlichen Hochschule für Wirtschaft und Umwelt.

Weitere Pluspunkte eines Studiums am Bodensee Campus sind:

  • Intensive, persönliche Betreuung der Studierenden
  • Studium in kleinen Gruppen mit hoher Effektivität
  • Dozenten sind Spitzenkräfte aus der akademischen Lehre oder erfolgreiche Führungskräfte aus der Sport- und Eventbranche (Beispiele: Willi Lemke, ehemaliger Manager des SV Werder Bremen, Markus Baur, ehemaliger Handballweltmeister und Business-Coach, Christian Wassmer, ehemaliger IOC Abteilungsleiter und Experte für internationalen Sport)
  • Strategische Partnerschaften mit Spitzenbetrieben aus der Sport- und Eventbranche für Exkursionen, Praktika und Studentenjobs

Zugangsvoraussetzungen

Für die Zulassung zum Studiengang Sport- und Eventmanagement am Bodensee Campus muss mindestens eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Abitur
  • Allgemeine Fachhochschulreife
  • Mittlere Reife, abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens vier Jahre Berufserfahrung
  • Mittlere Reife, Berufsausbildung und Meister, Techniker oder Betriebswirt

Studiengebühren:

Bei Zahlung in drei Raten jeweils zu Beginn des 1., des 3., und des 5. Semester

  • 1. Rate: 10.800 Euro
  • 2. Rate: 8.400 Euro
  • 3. Rate: 5.100 Euro

Gesamt: 24.300 Euro

Einmalige Zahlungen:

Prüfungsgebühren: 350 Euro
Bearbeitungsgebühr: 50 Euro

Bei Zahlung in sechs Raten jeweils zu Beginn des Semesters:

  • 1. Rate: 5.600 Euro
  • 2. Rate: 5.600 Euro
  • 3. Rate: 4.300 Euro
  • 4. Rate: 4.300 Euro
  • 5. Rate: 2.550 Euro
  • 6. Rate: 2.550 Euro

Gesamt: 24.900 Euro

Einmalige Zahlungen:

Prüfungsgebühren: 350 Euro
Bearbeitungsgebühr: 50 Euro

Bei Zahlung in monatlichen Raten, inklusive Prüfungs- und Bearbeitungsgebühren:

  • 36 Monatsraten à 705 Euro
  • Gesamt: 25.380 €

zurück zur Hochschule