hero-image
hero-logo

Ernährungsberater für vegane und vegetarische Ernährung

Sporthochschulen finden

Zertifikat

12 Monate

Allgemeine Infos

Immer mehr Menschen entscheiden sich für einen vegetarischen oder veganen Lebensstil. Dies ist nicht nur gut für die Klimabilanz und das Tierwohl, sondern der Verzicht auf Fleisch kann auch die Senkung des Cholesterinspiegels fördern, eine verbesserte Verdauung bewirken und das Risiko von Herzerkrankungen reduzieren.

Die Ausbildung „Ernährungsberater für vegane und vegetarische Ernährung“ ermöglicht es Ihnen, Menschen bei der gesundheitsbewussten Umstellung auf pflanzliche Ernährung zu unterstützen und wertvolles Wissen über ausgewogene, nachhaltige Ernährung zu vermitteln. Durch Ihre Expertise können Sie dazu beitragen, die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Klient*innen zu verbessern und einen positiven Beitrag zum Tierschutz und zur Umwelt zu leisten.

 

Karriereaussichten: 

  • Kliniken und Krankenhäuser
  • Wellness- und Gesundheitszentren
  • Fitnessstudios und Sporteinrichtungen
  • Ernährungsberatungspraxen oder -zentren
  • Forschungsinstitute und Universitäten
  • Unternehmen mit Betriebsrestaurants
  • Schulen und Bildungseinrichtungen (z.B. als Seminarleitung)
  • Food-Startups und vegane/vegetarische Restaurants
  • Online-Plattformen und Social-Media-Kanäle für Ernährungsberatung

Kosten & Finanzierung

Die Kosten der Weiterbildung betragen 159 Euro pro Monat (insgesamt 1.908 Euro). Für das zusätzlich buchbare Webinar fällt ein Betrag 168 Euro an.

Für noch mehr Infos zur Weiterbildung und dem Anbieter haben wir das Kontaktformular eingerichtet. Einfach ausfüllen und der Weiterbildung noch einen Schritt näherkommen! Kostenlos und unverbindlich.

Weiterbildungsinhalte, -verlauf & Besonderheiten

Die Weiterbildung dauert insgesamt zwölf Monate und kann flexibel von zuhause aus absolviert werden. Außerdem ist eine kostenfreie Verlängerung um weitere sechs Monate möglich. Sie erwerben Ihr Wissen anhand von den vielseitigen Studienheften, die Ihnen auf einer innovativen Lernplattform zur Verfügung gestellt werden. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, an einem Webinar teilzunehmen, welches Sie hinzubuchen können und absolviert haben müssen, um das Abschlusszertifikat zu erhalten. Ohne Teilnahme am Webinar, schließen Sie den Kurs mit einem Abschlusszeugnis ab.

Inhalte

  • Grundlagen der vegetarischen und veganen Ernährung
  • Vegetarische und vegane Ernährung in besonderen Lebenslagen
  • Präventives Potenzial vegetarischer und veganer Ernährung
  • Ernährungspraxis vegetarischer und veganer Ernährung
  • Anatomie und Physiologie
  • Grundlagen der Ernährungslehre
  • Lebensmittelkunde
  • Ernährungskommunikation
  • Wege in die Selbstständigkeit

Zugangsvoraussetzungen

  • mindestens mittlerer Bildungsabschluss