hero-image
hero-logo

Sporttherapeut/in

Sporthochschulen finden

Zertifikat

18 Monate

Allgemeine Infos

Sporttherapeut*innen sind Fachleute, die Menschen dabei unterstützen, ihre körperliche Gesundheit durch angepasste sportliche Aktivitäten zu verbessern. Sie führen individuelle Trainingsprogramme durch, um Verletzungen zu rehabilitieren, körperliche Fitness zu fördern und die allgemeine Lebensqualität zu steigern.

Die Weiterbildung „Sporttherapeut/in“ bietet dir die einzigartige Möglichkeit, deine Leidenschaft für Sport mit deinem Wunsch zu verbinden, anderen Menschen zu helfen. Du lernst, wie man sportliche Aktivitäten und Übungen gezielt einsetzt, um die körperliche Gesundheit zu fördern, Verletzungen zu rehabilitieren und das psychische Wohlbefinden zu verbessern.

Karriereaussichten: 

  • Krankenhäuser und Kliniken
  • Rehabilitationszentren
  • Sportvereine und -verbände
  • Fitnessstudios und Sporteinrichtungen
  • Senioreneinrichtungen und Pflegeheime
  • Psychiatrien und Suchtkliniken
  • Schulen und Bildungseinrichtungen
  • Betriebliche Gesundheitsförderung in Unternehmen
  • Öffentliche Gesundheitsprogramme und -initiativen
  • Selbstständige Praxis oder eigene Sporttherapie-Einrichtung

Weiterbildungsinhalte, -verlauf & Besonderheiten

Die Weiterbildung dauert 18 Monate, kann aber bei Bedarf verlängert werden. Du arbeitest dich dabei selbstständig durch die einzelnen Lehreinheiten und kannst so dein Lerntempo selbst bestimmen. Ergänzend stehen Online-Seminare auf deinem Studienplan, die dafür sorgen, das erworbene Wissen weiter zu vertiefen. Die zwei Präsenzphasen dienen dann des Transfers der Theorie in die Praxis. Wenn du schließlich die Abschlussprüfungen bestanden hast, erhältst du dein Abschlusszertifikat inklusive zahlreicher Lizenzen wie der Fitnesstrainer B-Lizenz, dem Koordinationstrainer oder dem Sportmentaltrainer.

Inhalte (Auszug)

  • funktionelle Anatomie
  • Sportphysiologie
  • Trainings- und Bewegungswissenschaft
  • individuelle Trainingsgestaltung
  • Praxis der Trainingslehre
  • Trainingssteuerung und -planung
  • u.v.m.

Zugangsvoraussetzungen

  • keine

Kosten & Finanzierung

Die Gebühren für die Weiterbildung betragen insgesamt 3.325 Euro.

Für noch mehr Infos zur Weiterbildung und dem Anbieter haben wir das Kontaktformular eingerichtet. Einfach ausfüllen und der Weiterbildung noch einen Schritt näherkommen! Kostenlos und unverbindlich.