Erfahrungsbericht: MBA Sportmanagement an der Uni Bayreuth

Die Universität Bayreuth ist bekannt für ihre Sportstudiengänge. Neben Bachelor- und Master-Studiengängen in Sportwissenschaften und Sportökonomie gibt es auch einen MBA in Sportmanagement. Dabei handelt es sich um eine gezielte Managementweiterbildung. Aber welche Erfahrungen haben Studenten und Absolventen gemacht? Wir haben nachgefragt und von Studentin Marie einen Erfahrungsbericht erhalten.

Erfahrungsbericht von Marie

Darum habe ich mich für diesen Studiengang entschieden:

... wegen ihres guten Rufes und der guten Betreuung...

Ich war zuvor in der Fitnessbranche tätig und wollte nicht immer auf diesen Bereich angewiesen sein. Die Universität Bayreuth habe ich vor allem wegen ihres guten Rufes und der guten Betreuung der Studierenden ausgewählt.

So läuft mein Studium ab:

Insgesamt sind es 12 Wochenenden in 3 Semestern, das vierte Semester ist für die Masterarbeit vorgesehen. Die Dozenten sind teils aus der Praxis, teils von der Uni. Es sind wirklich spannende Persönlichkeiten unter ihnen.

Diese Interessen und Fähigkeiten sollte man für den Studiengang mitbringen:

... fleißig sein, strukturiert arbeiten...

Interessen sind vor allem im Bereich Marketing nötig. Man sollte sehr fleißig sein, strukturiert arbeiten und sich darauf einstellen, dass diese zwei Jahre echt anstrengend sind. Ich würde das Studium aber auf jeden Fall nochmals machen.

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de