Schließen
Sponsored

Wellness- und Spamanager

  • Abschluss IST-Diplom
  • Dauer 14 Monate
  • Art Fernlehrgang

Dem Stress und der Hektik des Alltags für kurze Zeit entfliehen – immer mehr Menschen gönnen sich ab und an eine kleine Auszeit, um danach wieder vollgetankt durchstarten zu können. Kein Wunder, dass sich Spa- und Wellnesseinrichtungen einer wachsenden Beliebtheit erfreuen. Das Geschäft mit der Entspannung boomt, Wellness hat sich mittlerweile zu einem lukrativen Wirtschaftszweig entwickelt. Der Fernlehrgang „Wellness- und Spamanagement“ richtet sich an alle, die eine verantwortungsvolle Führungsposition in einer entsprechenden Einrichtung übernehmen möchten. Hier erwerben Sie umfassende Kenntnisse in den Bereichen BWL, Unternehmensführung, Management von Spas und Wellnessanlagen, Kunden und Qualitätsmanagement sowie Wellnessmarketing. Mögliche Arbeitsfelder ergeben sich zum Beispiel in Spas, Wellnessanlagen und -hotels, Thermalbädern oder Kosmetikinstituten. Dort sind Sie nicht nur für einen reibungslosen, wirtschaftlich rentablen Ablauf und die Mitarbeiter verantwortlich, sondern definieren zum Beispiel auch Konzepte und Angebote.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über die Weiterbildung

Lehrgangsverlauf

Der Lehrgang „Wellness- und Spamanagement“ dauert ca. 14 Monate und ist als Fernlehrgang konzipiert. Die tatsächliche Länge hängt jedoch von Ihrer individuellen Lerngeschwindigkeit ab. Lehrgangsstart ist jeweils im Januar, April, Juli und Oktober. Der Lehrgang teilt sich in klassische Fernstudienphasen anhand von Studienmaterialen und Online-Vorlesungen sowie Präsenzphasen.

Diese Schwerpunkte beinhaltet der Lehrgang:

• Betriebswirtschaftslehre
• Unternehmensführung
• Personalmanagement
• Marketing
• Management von Spas und Wellnessanlagen
• Wellnesstraining
• Yieldmanagement
• Kunden- und Qualitätsmanagement
• Hotellerie- und Gastronomiemanagement

In den Präsenzphasen besuchen die Teilnehmer folgende Seminare an Terminen ihrer Wahl:
• Grundlagen der BWL – Personalführung und Management-Skills
• Wellnessmarketing in der Praxis
• Rentabilität und Kostenstruktur von Wellnesseinrichtungen und Spas
• Konzeption von Wellnessangeboten

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

• Schulabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung oder
• (Fach-)Hochschulreife

Die Kosten für den Lehrgang zum Wellness- und Spamanager belaufen sich auf insgesamt 2.772 €.

zurück zum Anbieter