Schließen
Sponsored

Basiswissen: Sportevents

  • Abschluss Zertifikat
  • Dauer 5 Monate
  • Art Fernlehrgang

Sportevents sind eine gute Gelegenheit, den Fans eines Clubs, Sportlers oder Vereins „etwas zurückzugeben“ und ihre Begeisterung weiter wachsen zu lassen. Aber auch potenzielle neue Fans oder Sponsoren können so auf Vereine und Sportler aufmerksam werden. Um diese Chance zu nutzen, sollten Sportevents gut geplant und strukturiert sein, wofür einige Faktoren beachtet werden müssen.

Für einen umfassenden Überblick empfiehlt sich eine fundierte Ausbildung wie die Weiterbildung „Basiswissen: Sportevents“. Sie lernen wichtige Aspekte des Sporteventmanagements kennen und werden zum Profi in der Organisation von Events im Sport.

Erwerben Sie aktuelles Know-how zum Eventmanagement im Sport und nutzen Sie dieses für Ihre berufliche Laufbahn!

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über die Weiterbildung

Weiterbildungsinhalte

In der Weiterbildung lernen Sie, wie ein erfolgreiches Sporteventmanagement gestaltet werden kann, welche Chancen sich bieten und auf welche Herausforderungen Sie vorbereitet sein müssen. Zu den Inhalten gehören unter anderem:

  • Projektmanagement
  • Kommerzialisierung und Professionalisierung
  • Konzeption und Organisation von Sportevents
  • PR- und Öffentlichkeitsarbeit im Sport
  • Rechtliche Grundlagen

Zielgruppe

Die Fortbildung richtet sich an ehrenamtliche und hauptberufliche Mitarbeiter von Sportvereinen, -verbänden und –organisationen sowie Sportmarketingagenturen.

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

Sie müssen zur Teilnahme entweder über einen Schulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen, oder die (Fach-)Hochschulreife vorweisen können.

Gebühren

  • monatlich: 208 Euro
  • insgesamt: 1.040 Euro

Studienbeginn und –dauer

Die Weiterbildung kann monatlich begonnen werden und dauert 5 Monate.

zurück zum Anbieter