Schließen
Sponsored

Massagetrends S-Lizenz

  • Abschluss S-Lizenz
  • Dauer 2 Monate
  • Art Fernlehrgang

Neben der allseits beliebten klassischen Massage zeichnet sich ein deutlicher Trend ab hin zu Massageformen aus aller Welt. Der Fernlehrgang „Massagetrends“ bietet eine entsprechende Massageausbildung, in der Sie die notwendige Fachkompetenz erwerben, bis zu zwei der gefragten Massageformen praktisch anzuwenden. Anatomisches und physiologisches Hintergrundwissen wird ebenso gelehrt wie die verschiedenen Massageformen und ihre Anwendung in der Theorie. Des Weiteren beschäftigen sich die Teilnehmer mit den medizinischen Grundlagen. Die Präsenzphase beinhaltet bis zu zwei Wunschseminare, in denen sie sich den von ihnen bevorzugten Massagetrends in der Praxis widmen. Mit diesem Lehrgang können Sie insgesamt gleich drei Abschlüsse erwerben: Neben der S-Lizenz des IST-Studieninstituts erhalten ein bis zwei Zertifikate über die Teilnahme an den jeweiligen Massageschulungen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über die Weiterbildung

Lehrgangsverlauf

Die Weiterbildung „Massagetrends“ dauert 2 Monate und kann monatlich begonnen werden. Im ersten Monat absolvieren die Teilnehmer ein klassisches Fernstudium mit Hilfe von Studienbriefen. Im Online-Campus können die Teilnehmer ihr Studium verwalten. Der zweite Monat widmet sich der praktischen Vertiefung in Form einer Präsenzphase. Diese wird in Zusammenarbeit mit der Day Spa Akademie angeboten. Die Teilnehmer können dabei unter folgenden Massagetrends ein bis zwei Seminare wählen: Hot Stone-, Lavashells-, Hot Chocolate und Sportmassage, Detox Schröpfmassage, Bambusmassage und Lomi Lomi Massage.

Thematische Schwerpunkte: Fachwissen Massage
• Muskulatur • Muskelfunktionen
• Herz-Kreislauf-System
• Atmung
• Nervensystem
• Überblick über klassische und spezielle Massagen
• Wirkungsweisen
• Anwendungsbereiche

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

• Mindestalter von 18 Jahren
• Schulabschluss

Die Teilnahmegebühren für den Lehrgang belaufen sich auf 594,00€.

zurück zum Anbieter