Schließen
Sponsored

Aufbaumodul Sportfachwirt

  • Abschluss IHK-Zertifikat
  • Dauer 7 Monate
  • Art Fernlehrgang

Das Aufbaumodul Sportfachwirt (IHK) ist eine nebenberufliche Weiterbildung für hauptberufliche und ehrenamtliche Mitarbeiter aus dem Sportbereich. Wer bereits eine Weiterbildung zum Sportbetriebswirt oder eine vergleichbare Qualifikation erworben hat, wird mit diesem Programm gezielt und kostengünstig in nur sieben Monaten auf die IHK-Prüfung zum geprüften Sportfachwirt vorbereitet. Die Studieninhalte werden durch Studienbriefe, Webinare, Präsenztage und Projektarbeiten vermittelt. Der Lehrgang ist als staatlich geprüftes und zugelassenes Fernstudium konzipiert.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über die Weiterbildung

Studienverlauf

Der Lehrgang startet alle 2 Monate und dauert 7 Monate.

Schwerpunkte

Das Aufbaumodul vermittelt vertiefendes Know-how für eine Karriere im Sportmanagement. Inhaltliche Schwerpunkte sind unter anderem Sportmarketing (Marktstrukturen, Sportmarketing, Sportsponsoring), Sportmanagement (Sportrecht, Qualitätsmanagement im Sport), Vereinsmanagement (Organisation und Finanzmanagement im Sport, Vereinsmarketing) sowie Sportanlagenmanagement (Planung, Bau und Betrieb von Sportanlagen sowie Vermarktung von Sport- und Freizeitanlagen).

Besonderheiten

Weiterbildungskonzept Flexuc@te:

Dieser branchenspezifische Fernlehrgang ist in besonderem Maße auf die Bedürfnisse von Berufstätigen im Sportbereich zugeschnitten: Das spezielle Lernsystem der Deutschen Sportakademie vereint die Vorteile des Fernstudiums mit modernem E-Learning und frei wählbaren Präsenzzeiten und ermöglicht den Teilnehmenden dadurch größtmögliche Flexibilität.

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Abschluss als Sportbetriebswirt oder eine vergleichbare Qualifikation sowie Berufspraxis. Nähere Informationen zur Zulassung erhalten Interessenten in einem persönlichen Gespräch.

Studiengebühren:

Monatlich: 139,00 € / Gesamt: 973,00 €/ Gesamt für Sportbetriebswirte: 695,00 Euro

zurück zum Anbieter