Sportjournalismus Weiterbildung in Nordrhein-Westfalen: Anbieter & Kurse

Lehrgang

Sportjournalismus Weiterbildung

Anbieter

2 Anbieter

Sportjournalismus Weiterbildung

Die hohe Kunst des guten Sportjournalismus ist es, hinter den reinen Ergebnissen, Zahlen, Höhen, Weiten oder Toren Storys zu finden, die den Sportler zeigen oder Insider-Informationen und Zusammenhänge aus den Bereichen Sport-Events, Vermarktung, Verbände, Doping, Sportmedizin aufzeigen.

Deshalb setzen Fortbildungen und Kurse von Hochschulen, Verlagen und Journalismusverbänden meist hier an. Gelehrt werden Recherche-Methoden, Inverview-Techniken, aber auch Stilkunde, Reportagen und Kommentare – immer unter dem Aspekt Sport, Sportbusiness und Sportverbände.

Einige Seminare und Kurse widmen sich auch Fragen der Ethik und wie man objektiv und engagiert über Themen wie Doping, Leistungsdruck oder Burn-out berichtet. Immer mehr Sptizensportler, aber auch Amateure sind davon betroffen. Hier können gute Sportjournalisten viele Themenideen entwickeln.

Ein ebenso großes Feld bei Weiterbildungen für Sportjournalisten sind die neuen Medien: Wie kann ich vor Ort noch Film- und Videosequenzen erstellen? Wie kann ich tri-medial über Sportereignisse und Sportler berichten? Welche Chancen bietet eine Content-Weiterverwertung auf Sportportalen oder speziellen Blogs? In praktischen Übungen lernen hier Sportjournalisten und Nachwuchskollegen, wie sie aus einem Ereignis ganz verschiedene Darstellungsformen generieren können.

 

 

Weiterlesen...

Nordrhein-Westfalen

Tief im Westen: Nordrhein-Westfalen ist das bevölkerungsreichste Bundesland der Republik und wartet vor allem mit seiner Diversität und seiner kulturellen Vielfalt auf: Mit dem Ruhrgebiet als der heimlichen Herzkammer des Landes, dem karnevalesken Rheinland mit der Landeshauptstadt Düsseldorf und der Medienhauptstadt Köln sowie dem fortstwirtschaftlich geprägten Münsterland hat NRW wirklich für jeden Geschmack etwas zu bieten.


Soziales studieren in NRW

 

Wenn du dich für ein soziales Studium in diesem Bundesland entscheidest, hast du die Qual der Wahl: NRW fährt mit einer diversen Hochschullandschaft auf, die einige (Bachelor-)Studiengänge im Bereich Soziales/Pädagogik im Angebot hat. Du kannst dich zwischen großen und kleinen Unis, Fachhochschulen und privaten Hochschulen entscheiden.  Als StudentIn in Nordrhein-Westfalen hast du außerdem den Vorteil, dass an staatlichen Unis abgesehen vom Semesterbeitrag keine Studiengebühren anfallen und in letzterem das NRW-Ticket enthalten ist. So kannst du das facettenreiche Bundesland mit Nah- und Fernverkehr ohne zusätzliche Kosten erkunden.


 

 

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de