MBA Sportbetriebswirt Weiterbildung: Anbieter & Kurse

Abschluss

MBA

Lehrgang

Sportbetriebswirt Weiterbildung

Anbieter

Anbieter

MBA

Der MBA oder auch Master of Business Administration ist mit einem Master-Studiengang vergleichbar. Auch diese Studienform baut auf einem Bachelor oder einem klassischen Studienabschluss wie z.B. Magister auf und dauert in der Regel zwei bis vier Semester. Der entscheidende Unterschied liegt darin, dass der MBA eine mehrjährige Berufserfahrung voraussetzt. Und wie das Wort Business schon andeutet, zielt der MBA darauf ab, dich für eine gehobene Position mit Management-Aufgaben zu qualifizieren. Dementsprechend sind MBA-Studiengänge in der Regel sehr BWL-lastig.

Im Sportbereich schließt vor allem der Studiengang “Sportmanagement” mit einem MBA ab. Hier werden die Studierenden auf Führungsaufgaben in Sport- und Freizeitorganisationen vorbereitet.

Übrigens führen die Hochschulen für die Zulassung zum MBA-Studiengang oft ein eigenes Aufnahmeverfahren durch, das meist eine schriftliche Bewerbung, in der du deine persönliche Motivation für das Studium darlegst, und ein Interview mit einschließt.

Weiterlesen...

Sportbetriebswirt Weiterbildung

Das Hobby zum Beruf machen ist der Traum vieler Menschen. In Verbindung mit Betriebswirtschaft bekommt die Leidenschaft zum Sport eine solide Grundlage. Das Studium zum Sportbetriebswirt eröffnet Möglichkeiten in Vereinen, Sportclubs, Fitnesseinrichtungen und bei Herstellern von Sportartikeln.

Das Studium wird als staatlich zugelassene Weiterbildung im Fernlehrgang angeboten, mit dem Abschluss „Geprüfte/r Sportbetriebswirt/in“. Voraussetzungen sind eine abgeschlossene Ausbildung und mindestens einjährige Berufserfahrung im Sport. Auch für Quereinsteiger gibt es Möglichkeiten, ebenso können Sportler mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung im Profisport teilnehmen. Der Abschluss als Sportfachwirt (IHK) qualifiziert für den Zugang zu einer Hochschule.

Die Studieninhalte werden in einer Kombination aus Präsenzseminaren und Webinaren vermittelt. Die Studenten lernen den Sportmarkt kennen, erwerben Kenntnisse in Betriebswirtschaft, Sportmarketing, Sponsoring, der Vermarktung von Sportrechten, Vereinsmanagement, Personalführung, Recht und Sportevent-Management. Im Verlauf des Studiums ist die Spezialisierung auf individuelle Schwerpunkte möglich. Auch die Vereinsmanager-B-Lizenz „Vereinsentwicklung und Marketing“ kann erworben werden.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de