Fernlehrgang Sportbetriebswirt Weiterbildung in Basel: Anbieter & Kurse

Studienform

Fernlehrgang

Lehrgang

Sportbetriebswirt Weiterbildung

Stadt

Basel

Fernlehrgang

Ein Fernlehrgang zielt auf die Fort- und Weiterbildung derer ab, die bereits berufstätig sind. Hierbei handelt es sich allerdings nicht um eine akademische Ausbildung. Dennoch dient dieser Art der Bildung zur Wissensvertiefung oder dafür, sich auf bestimmte Gebiete zu spezialisieren. Wie beim Fernstudium wird dir der Lehrinhalt hierbei nicht an einer Hochschule vermittelt, sondern meist per E-Mail oder Post zugeschickt und selbstständig erarbeitet.

Auch hier gilt: Sport ist nicht gleich Sport. Stattdessen gibt es viele verschiedene Bereiche, in denen du dir Wissen aus unterschiedlichen Gebieten aneignen kannst. Deswegen gibt es eine Reihe von verschiedenen sportbezogener Fernlehrgänge, zwischen denen du dich entscheiden kannst. Ob du dich zum Fachtrainer weiterbilden möchtest, dich für Kommunikations- oder Sportmanagement interessierst oder im Bereich Sportmarketing arbeiten möchtest, das Angebot ist groß.

Weiterlesen...

Sportbetriebswirt Weiterbildung

Das Hobby zum Beruf machen ist der Traum vieler Menschen. In Verbindung mit Betriebswirtschaft bekommt die Leidenschaft zum Sport eine solide Grundlage. Das Studium zum Sportbetriebswirt eröffnet Möglichkeiten in Vereinen, Sportclubs, Fitnesseinrichtungen und bei Herstellern von Sportartikeln.

Das Studium wird als staatlich zugelassene Weiterbildung im Fernlehrgang angeboten, mit dem Abschluss „Geprüfte/r Sportbetriebswirt/in“. Voraussetzungen sind eine abgeschlossene Ausbildung und mindestens einjährige Berufserfahrung im Sport. Auch für Quereinsteiger gibt es Möglichkeiten, ebenso können Sportler mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung im Profisport teilnehmen. Der Abschluss als Sportfachwirt (IHK) qualifiziert für den Zugang zu einer Hochschule.

Die Studieninhalte werden in einer Kombination aus Präsenzseminaren und Webinaren vermittelt. Die Studenten lernen den Sportmarkt kennen, erwerben Kenntnisse in Betriebswirtschaft, Sportmarketing, Sponsoring, der Vermarktung von Sportrechten, Vereinsmanagement, Personalführung, Recht und Sportevent-Management. Im Verlauf des Studiums ist die Spezialisierung auf individuelle Schwerpunkte möglich. Auch die Vereinsmanager-B-Lizenz „Vereinsentwicklung und Marketing“ kann erworben werden.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Basel

Die Stadt Basel liegt als Hauptstadt des Kantons Basel-Stadt mit seinen drei Städten Basel, Bettingen und Riehen im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Schweiz. Mit nur 23 Quadratkilometern ist das Stadtgebiet für die 175.000 Einwohner denkbar klein. Zentrum und Sehenswürdigkeit ist die Baseler Altstadt im Stadtteil Großbasel. Die Mittlere Brücke ist die wichtigste Verkehrsverbindung für die Baseler Stadtteile an beiden Uferseiten des Rheins. Zu den Unternehmen am Ort mit Weltruf gehören Roche, Novartis, Panalpina Welttransport sowie die Lonza Pharma Group.

 

Pflege in Basel studieren

An der Universität Basel studieren knapp 15.000 Frauen und Männer. Weitere Hochschulen am Ort sind die FHNW Fachhochschule Nordwestschweiz sowie die Hochschulen für Pädagogik, für Soziale Arbeit, für Wirtschaft und für Gestaltung & Kunst. Am Institut für Pflegewissenschaften der Universität Basel wird der Masterstudiengang angeboten. Den qualifizierten Absolvent/innen des Masterstudiums in den Pflegewissenschaften steht das Doktoratsstudium offen. „Der Masterstudiengang Pflegewissenschaft führt ausgebildete Pflegefachpersonen und Hebammen in die wissenschaftliche Arbeitsweise ein, bereitet sie auf eine erweiterte Pflegetätigkeit vor und befähigt sie dazu, durch vertiefte Fach- sowie Führungskompetenz zu einer optimalen Gesundheitsversorgung der Bevölkerung in der Schweiz beizutragen.“

 

 

Alle Anbieter in Basel

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de