Medienmanagement (Studienrichtung Sport- und Eventmanagement)

Abschluss

Bachelor (B.A.)

Dauer

7 Semester

Art

Vollzeit

Der Bachelorstudiengang Medienmanagement bildet die Spezialisten für ökonomische, rechtliche, technische und gestalterische Fragen aus. Als zukünftiger Medienmanager lernen Sie, sämtliche modernen Medien zu verstehen, zu gestalten und zu managen. Ihre Einsatzgebiete finden Sie in Führungs- und unterstützenden Funktionen in der Medienwirtschaft, aber auch in medienrelevanten Bereichen von Industrie- und Dienstleistungsunternehmen. Studienrichtungen sind: Designmanagement, Digital Media Management, Markenkommunikation und Werbung, Musikmanagement, PR und Kommunikationsmanagement, Sport- und Eventmanagement, TV-Management sowie Media and Communication Management.

Studienrichtung Sport- und Eventmanagement
Begeistern und Emotionen wecken – wer die Studienrichtung Sport- und Eventmanagement wählt, lernt alle Facetten der modernen Medien- und Live-Kommuni­kation. Vermittelt werden die entscheidenden Kompetenzen für zukünftige Erlebnisweltmanager, von den Grundlagen des Sport- und Event­managements über Medien, Marketing, Organisations- und Perso­nalentwicklung bis hin zur „Psychologie des gelungenen Events“ – kurz: Alles, was bei der Organisation und Vermarktung von Events zu beachten ist. Im strategischen Eventmanagement entwickeln Sie zudem Strategiemodelle und Veranstaltungsdesign-Konzepte. Absolventen arbeiten in der Marketing- bzw. Kommunikationsabtei­lung eines Unternehmens, bei Kultureinrichtungen, im Sponsoring, im Sportmanagement oder in Agenturen. Eine Studienrichtung, die zukunftsweisende berufliche Spielfelder eröffnet.

Infomaterial bestellen