Business Administration – Schwerpunkt Sportmanagement

Abschluss

Bachelor

Dauer

6 Semester

Art

Vollzeit

Der Studiengang "Business Administration" bereitet seine Absolventen auf eine Management-Funktion innerhalb eines Unternehmens vor. Sie erhalten grundlegende Schlüsselqualifikationen im Management, womit sie einerseits generalistisch ausgebildet werden und vielseitig einsetzbar sind. Zahlreiche praktische Erfahrungen ebnen schon während des Studiums den Einstieg in den Unternehmensalltag. 

Der Schwerpunkt Sportmanagement bietet den Interessenten die Möglichkeit einer bedarfsorientierten Vertiefung, um den eigenen Karriereweg entsprechend vorzubereiten. Hier werden aufbauend auf einer sportwissenschaftlichen Basis das Grundwissen in Ökonomie und Management auf das Berufsfeld Sport übertragen. Das Erkennen von den vielfältigen Berufsmöglichkeiten und Tätigkeitsfeldern im Sport sowie die ökonomische und gesellschaftliche Bedeutung verschiedener Sportarten, der Vereins- und Sportartikelbranche sowie nationalen und internationalen Turnieren und Sportwettbewerben stehen auf dem Lehrplan. Die Studierenden spezifizieren ihren Marketing-Mix auf Sport und setzen sich in diesem Zusammenhang mit den Themen Sportwerbung, Sport-PR, Sport-Sponsoring und Ticketpreisgestaltung auseinander.

Die beruflichen Möglichkeiten nach dem Studium sind vielfältig und liegen beispielsweise in den Bereichen des strategischen Managements, Personalwesens, Marketing und Vertrieb, Logistik, Rechnungswesen und Controlling sowie Sponsoring.

Infomaterial bestellen